Kausativ und Passiv im Deutschen - Koo, Myung-Chul
65,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In der Sprachtypologie ist bekannt, daß kausative Konstruktionen in mehreren Sprachen zur Operation der Passivierung verwendet werden. Ein solches Verhältnis zwischen Kausativ und Passiv ist auch im Deutschen, genauer gesagt, bei der lassen -Konstruktion zu beobachten. In dieser Arbeit werden zunächst das Kausativ und Passiv im Deutschen mit Hilfe der semasiologischen und onomasiologischen Grammatik beschrieben. Auf der Basis der semasiologischen und onomasiologischen Beschreibung wird weiterhin das Verhältnis zwischen Kausativ und Passiv in formaler und funktionaler Hinsicht diskutiert. Ein…mehr

Produktbeschreibung
In der Sprachtypologie ist bekannt, daß kausative Konstruktionen in mehreren Sprachen zur Operation der Passivierung verwendet werden. Ein solches Verhältnis zwischen Kausativ und Passiv ist auch im Deutschen, genauer gesagt, bei der lassen -Konstruktion zu beobachten. In dieser Arbeit werden zunächst das Kausativ und Passiv im Deutschen mit Hilfe der semasiologischen und onomasiologischen Grammatik beschrieben. Auf der Basis der semasiologischen und onomasiologischen Beschreibung wird weiterhin das Verhältnis zwischen Kausativ und Passiv in formaler und funktionaler Hinsicht diskutiert. Ein enger Zusammenhang des Kausativs zum Passiv wird diachron und typologisch bestätigt.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne .16
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .31912, 31912
  • Neuausg.
  • Erscheinungstermin: 1. April 1997
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 151mm x 16mm
  • Gewicht: 340g
  • ISBN-13: 9783631319123
  • ISBN-10: 3631319126
  • Artikelnr.: 25965570
Autorenporträt
Der Autor: Myung-Chul Koo, geboren 1963 in Inje/Korea, studierte Germanistik an den Universitäten Seoul und Bielefeld und promovierte 1997 in Bielefeld. Er war von 1994 bis 1995 an der Fakultät Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: In Kausativ und Passiv im Deutschen werden das deutsche Kausativ und Passiv mit Hilfe der semasiologischen und onomasiologischen Grammatik beschrieben. Auf dieser Basis wird weiterhin das Verhältnis zwischen den beiden in diachroner, formaler und funktionaler Hinsicht diskutiert.