17,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Popstars wie Madonna machen sie, Wirtschaftsbosse wie Bill Gates machen sie und alle schwören auf ihre positive Wirkung. Doch was hat es denn eigentlich auf sich mit den Mudras, diesen Handyoga-Gesten, die in der hinduistischen und buddhistischen Praxis seit Jahrhunderten eingesetzt werden? Wie und warum wirken sie und wie können wir sie auch im Alltag für unser körperliches und geistiges Wohlbefinden nutzen? Die Mudrabox, in der sich ein ausführliches Buch und 43 praktische Übungskarten befinden, beantwortet diese Fragen fundiert und zeitgemäß. Unter den drei Kategorien Entspannen, Kraft…mehr

Produktbeschreibung
Popstars wie Madonna machen sie, Wirtschaftsbosse wie Bill Gates machen sie und alle schwören auf ihre positive Wirkung. Doch was hat es denn eigentlich auf sich mit den Mudras, diesen Handyoga-Gesten, die in der hinduistischen und buddhistischen Praxis seit Jahrhunderten eingesetzt werden? Wie und warum wirken sie und wie können wir sie auch im Alltag für unser körperliches und geistiges Wohlbefinden nutzen? Die Mudrabox, in der sich ein ausführliches Buch und 43 praktische Übungskarten befinden, beantwortet diese Fragen fundiert und zeitgemäß. Unter den drei Kategorien Entspannen, Kraft spüren und gesund werden findet jeder schnell die Mudras, mit denen er sich wirkungsvoll unterstützen kann. Und wer mag, kann sich die entsprechenden Karten als Gedächtnisstütze in die Tasche stecken, auf den Schreibtisch oder das Nachtkästchen legen.
  • Produktdetails
  • GU Ganzheitliche Methoden
  • Verlag: Gräfe & Unzer
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: 2. März 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 161mm x 40mm
  • Gewicht: 712g
  • ISBN-13: 9783833835612
  • ISBN-10: 3833835613
  • Artikelnr.: 41745945
Autorenporträt
Schmid-Altringer, Stefanie
Dr. med. Stefanie Schmid-Altringer ist Ärztin, Wissenschaftsjournalistin und Filmemacherin. Seit vielen Jahren arbeitet sie für verschiedene Sender und Verlage rund um das Themen Frauen und Medizin. Sie hat selbst zwei Töchter und weiß, welcher Verunsicherung Schwangere heutzutage unterliegen und wie wichtig Unterstützung ist. Als Tanz- und Ausdruckstherapeutin, die sie außerdem ist, möchte sie Frauen und Mütter dazu ermutigen, sich vor allem auf ihre eigenen Kräfte und Kraftquellen zu besinnen.