Geldanlage mit Optionen und Futures
49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Optionen und Futures - was das ist, was man damit machen kann und vor allem, wie man damit Geld anlegen und verdienen kann - wird in diesem Buch von Spezialisten, die damit täglich umgehen, in klarer Form und didaktisch ausgereift dargelegt. Die Autoren bieten Basiswissen für Einsteiger und eine weiterführende Information für Fortgeschrittene.…mehr

Produktbeschreibung
Optionen und Futures - was das ist, was man damit machen kann und vor allem, wie man damit Geld anlegen und verdienen kann - wird in diesem Buch von Spezialisten, die damit täglich umgehen, in klarer Form und didaktisch ausgereift dargelegt. Die Autoren bieten Basiswissen für Einsteiger und eine weiterführende Information für Fortgeschrittene.
  • Produktdetails
  • Verlag: Gabler
  • 1993.
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 4. April 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 140mm x 17mm
  • Gewicht: 408g
  • ISBN-13: 9783409141376
  • ISBN-10: 3409141375
  • Artikelnr.: 25108444
Autorenporträt
Der Herausgeber Günther Wudy und ein Team der Options- und Futures-Abteilung einer deutschen Großbank stellen hier ihr Fachwissen auf einem brandaktuellen Markt zur Verfügung.
Inhaltsangabe
1: Entwicklung und Organisation der Terminbörse.- 1. Historische Entwicklung.- 1.1 Begriffsbestimmung.- 1.2 Entwicklung.- 1.3 Standardisierung eines Terminkontrakts.- 1.4 Nicht standardisierte Bestandteile.- 2. Vorteile des Terminhandels.- 3. Terminbörse.- 3.1 Begriffsbestimmung und Aufgaben.- 3.2 Mitglieder der Terminbörse.- 3.2.1 Locals.- 3.2.2 Commercial Broker.- 3.2.3 Filling Broker.- 3.2.4 Clerk.- 4. Computerisierte Börse.- 5. Clearing-System.- 5.1 Aufgabe.- 5.2 Clearing-Mitglieder.- 6. Margining.- 6.1 Überblick.- 6.2 Initial Margin.- 6.3 Variation Margin und Maintenance Margin.- 6.4 Margins für Clearing-Mitglieder.- 6.5 Settlement Price.- 6.6 Margin-Berechnung.- 6.7 Kundengelder.- 7. Marktteilnehmer.- 7.1 Überblick.- 7.2 Absicherer.- 7.3 Arbitrageure.- 7.4 Spekulanten.- 7.5 Spreader.- 8. Erfüllungsarten.- 8.1 Physische Lieferung.- 8.2 Barausgleich.- 9. DTB - eine elektronische Börse.- 10. Struktur an der DTB.- 11. Bonitätsanforderungen an Clearing-Mitglieder.- 12. Handel und Produkte an der DTB.- 2: Der Handel an der Terminbörse.- 1. Terminbörse.- 1.1 Terminbörsen und ihre Produkte.- 1.2 Kursveröffentlichung.- 1.3 Kurswertberechnung.- 1.3.1 DM-Bund-Futures.- 1.3.2 Langfristige US-Zinsfutures.- 1.3.3 Kurzfristige Zinsfutures.- 1.3.4 Aktienindex-Futures.- 1.4 Preislimit.- 2. Abrechnungen.- 3. Auftrag.- 3.1 Auftragsinhalt.- 3.2 Auftragsarten.- 3.2.1 Billigst/Bestens-Auftrag (Market Order - MKT).- 3.2.2 Limitauftrag.- 3.2.3 Stopauftrag.- 3.2.4 Stoplimitauftrag (Stoplimit Order).- 3.2.5 Market-if-Touched-Auftrag (MIT).- 3.2.6 Auftrag-Interessewahrend oder Ermessensaufträge (Discretionary Order).- 3.2.7 Auftrag ohne Obligo (Not Held Order - NH).- 3.2.8 Basisauftrag - Bedingter Auftrag (Contingent Order).- 3.2.9 Stornoauftrag (Straight Cancel Order).- 3.2.10 Auftrag mit Streichung eines früheren Auftrags (Cancel Former Order - CFO).- 3.2.11 One Cancels the Other Order (OCO).- 3.2.12 Staffelauftrag (Scale Order).- 3.2.13 Spreadauftrag.- 3.2.14 Switchauftrag.- 3.2.15 Offene Order oder Auftrag gültig bis auf Widerruf (Open Order, Good Till Cancelled GTC-Order).- 3.2.16 Schlußkursauftrag oder Auftrag billigst/bestens zum Börsenschluß (Closing Only Order, Market on Close Order - MKT CLS).- 3.2.17 Eröffnungsauftrag (Opening Only Order - OPG).- 3.2.18 Limit-oder Schlußauftrag (Limit or Market-on-Close Order).- 3.2.19 Auftrag zur Sofortausführung (Fill or Kill Order - FOK).- 3.2.20 Immediate or Cancel (IOC).- 3.3 Akzeptanz der Auftragsarten an den verschiedenen Börsen.- 4. Anhang.- 3: Fundamentale und technische Marktanalyse.- 1. Fundamentalanalyse.- 1.1 Aufgabe der Fundamentalanalyse.- 1.2 Einflußfaktoren.- 1.2.1 Volkswirtschaftliche Faktoren.- 1.2.2 Einzelwirtschaftliche Faktoren.- 1.2.3 Politische Einflußfaktoren.- 1.3 Mögliche Auswirkungen wirtschaftlicher Kennziffern auf Zinsfutures.- 1.4 Schlußbetrachtung.- 2. Technische Analyse.- 2.1 Begriffsbestimmung.- 2.2 Darstellung von Kursentwicklungen.- 2.2.1 Trendbestimmungsmethoden.- 2.2.2 Chartformationen.- 2.2.3 Lücken.- 2.2.4 Unterstützungs- und Widerstandslinien.- 2.3 Volumen und offenes Interesse.- 2.4 Oszillatoren.- 2.5 Gegensätzliche Meinung.- 2.6 Komplexe technische Analysemethoden.- 4: Geldmanagement.- 1. Einleitung.- 2. Spekulationsplan.- 2.1 Rohentwurf.- 2.2 Verfügbares Kapital.- 2.3 Beurteilung von Strategien.- 2.3.1 Auswahlkriterien bei der Datensammlung.- 2.3.2 Trockenhandel.- 2.4 Dauer der Position.- 2.5 Positionserweiterung.- 2.5.1 Averaging.- 2.5.2 Pyramiding.- 2.6 Spekulationsgrundsätze für Stopaufträge.- 2.7 Muster eines Plans.- 3. Spekulationsgrundsätze im Geldmanagement.- 3.1 Geldmangement und Spieltheorie.- 3.2 Erwartungen über den Ausgang der Spekulation.- 3.2.1 Wahrscheinlichkeit.- 3.2.2 Optimismus und Wahrscheinlichkeit.- 3.2.3 Erwartungswert.- 3.3 Wahrscheinlichkeit eines Totalverlusts des verfügbaren Spekulationskapitals.- 4. Schlußbetrachtung.- 5: Hedging.- 1- Einführung.- 2. Arten des Hedgings.- 2.1 Short-Hedge.- 2.2 L