Multiresistente Erreger
44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

In dem vorliegenden Werk beschreiben ausgewiesene Experten, welche diagnostischen und allgemeinen therapeutischen Maßnahmen bei Infektionen mit multiresistenten Erregern sinnvoll und erfolgsversprechend sind. Das Werk wendet sich an alle Ärzte in allen Einrichtungen des Gesundheitswesen, die Patienten mit Infektionen durch multiresistente Erreger betreuen. Es beschreibt darüber hinaus die Mechanismen der Resistenzentwicklung gegen Antibiotika und wie sich diese vermeiden lassen - im Krankenhaus, in der Arztpraxis und in der Veterinärmedizin. Auch auf die psychologischen Aspekte im Umgang mit…mehr

Produktbeschreibung
In dem vorliegenden Werk beschreiben ausgewiesene Experten, welche diagnostischen und allgemeinen therapeutischen Maßnahmen bei Infektionen mit multiresistenten Erregern sinnvoll und erfolgsversprechend sind. Das Werk wendet sich an alle Ärzte in allen Einrichtungen des Gesundheitswesen, die Patienten mit Infektionen durch multiresistente Erreger betreuen. Es beschreibt darüber hinaus die Mechanismen der Resistenzentwicklung gegen Antibiotika und wie sich diese vermeiden lassen - im Krankenhaus, in der Arztpraxis und in der Veterinärmedizin. Auch auf die psychologischen Aspekte im Umgang mit Patienten, Angehörigen, medizinischem Personal und der Öffentlichkeit bei Infektionen durch MRE gehen die Autoren ein. Die 2. Auflage erscheint komplett aktualisiert mit Ausblicken auf zukünftige Entwicklungen.

Aus dem Inhalt

Geschichtliche Entwicklung und Public Health-Aspekte von Infektionen mit multiresistenten Erregern
Art der Resistenz, Diagnostik, Screening, Epidemiologie, krankenhaushygienische Maßnahmen und Therapie von multiresistenten Staphylococcus aureus (MRSA), multiresistenten gramnegativen Erregern (MRGN), Vancomycin resistenten Enterokokken (VRE) und "multidrug resistent tuberculosis" (MDR-TB)
Primärprävention der Resistenzentwicklung gegen Antibiotika
Psychologische Aspekte im Umgang mit MRE aus Sicht von Patienten, Angehörigen, des medizinischen Personals und der Öffentlichkeit
Autorenporträt
PD Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner ist ärztlicher Leiter des deutschen Beratungszentrums für Hygiene (BZH GmbH) in Freiburg

Prof. Dr. med. Markus Dettenkofer ist Leiter der Sektion Krankenhaushygiene am Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Freiburg

Prof. Dr. med. Frauke Mattner ist Chefärztin des Instituts für Hygiene der Kliniken der Stadt Köln

Dr. med. Rolf Mahlberg ist Chefarzt der Inneren Medizin I und Leiter des onkologischen Zentrums am Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier

PD Dr. med. Elisabeth Meyer ist Krankenhaushaushygienikerin und Infektiologin in München
Inhaltsangabe
1. Geschichtliche Entwicklung und PublicHealth-Aspekte.- 2. MRSA.- 3.- VRE.- 4. MRGN.- 5. TB.- 6. Prävention der Reseistenzentwicklung in Krankenhaus, Arztpraxis und in der Veterinärmedizin.- 7. Psychologische Aspekte im Umgang mit MRE
Rezensionen
"... Zusammenfassend ist diese Zusammenstellung der derzeitigen Problematik von multiresistenten Erregern und deren Bedeutung für das deutsche Gesundheitssystem sehr gelungen und kann allen mit dieser Problematik befassten Personen empfohlen werden." (Prof. Dr. med. Hartmut Lode, in: Arzneimitteltherapie AMT, Jg. 38, Heft 1-2, 2020)