64,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Mit über 32.000 Vokabeln bietet das Wörterbuch eine reiche Zusammenstellung von Fachausdrücken der modernen Wirtschaftssprache; diese sind so aufgelistet, dass ein schnelles Auffinden ohne mühsames Quersuchen möglich ist. Die Fachterminologie umfasst die Bereiche Finanzen, Börse, Banken, Werbung, Marketing, Buchhaltung, neue Technologien, Umwelt, Europäische Union, Arbeitswelt und Statistik sowie die im Wirtschaftsjournalismus üblichen Begriffe. Der Anhang enthält bilanzspezifische Ausdrücke, die häufigsten wirtschaftlichen Abkürzungen, einige geographische Namen unter besonderer…mehr

Produktbeschreibung
Mit über 32.000 Vokabeln bietet das Wörterbuch eine reiche Zusammenstellung von Fachausdrücken der modernen Wirtschaftssprache; diese sind so aufgelistet, dass ein schnelles Auffinden ohne mühsames Quersuchen möglich ist. Die Fachterminologie umfasst die Bereiche Finanzen, Börse, Banken, Werbung, Marketing, Buchhaltung, neue Technologien, Umwelt, Europäische Union, Arbeitswelt und Statistik sowie die im Wirtschaftsjournalismus üblichen Begriffe. Der Anhang enthält bilanzspezifische Ausdrücke, die häufigsten wirtschaftlichen Abkürzungen, einige geographische Namen unter besonderer Berücksichtigung Südtirols als auch eine Auswahl an Redewendungen und Neologismen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oldenbourg; De Gruyter Oldenbourg
  • Seitenzahl: 1024
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2005
  • Deutsch, Italienisch
  • Abmessung: 249mm x 187mm x 57mm
  • Gewicht: 1810g
  • ISBN-13: 9783486577044
  • ISBN-10: 3486577042
  • Artikelnr.: 13370658
Autorenporträt
A. Luisa Haring-Bruzzichini, geboren in Susa (Turin), Italien, promovierte an der Universität La Sapienza (Rom). Lehrtätigkeit sowohl in deutscher als auch in italienischer Sprache in der Erwachsenenbildung und an Gymnasien; Lehrbeauftragte für italienische Fachdidaktik, Aufsatzlehre und Sprachkurse (z. B. Italienisch für Juristen) an der Universität Innsbruck (Institut für Romanistik und Translationswissenschaften und Institut für Italienisches Recht); Gutachtertätigkeit und Didaktikberaterin für Lehrwerke in italienischer Sprache; Durchführung von Projekten mit Studierenden in Österreich und Südtirol; Leitung von Fortbildungsseminaren für Italienisch als Fachsprache und laufende freiberufliche Tätigkeit als Übersetzerin und Dolmetscherin sowie Berufserfahrung im Bankbereich. Seit 1986 lehrt sie an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck in der Abteilung für Wirtschaftssprachen.