36,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Kindheit ist ein Lebensabschnitt, dem in jüngster Zeit immer mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird. Zu Recht, denn ihr kommt eine zentrale und grundlegende Bedeutung für den weiteren Verlauf des Lebens zu. Aber wie und wann entwickeln sich welche Fähigkeiten, wodurch wird die Entwicklung beeinflusst und wie entstehen Unterschiede zwischen Menschen? Und was bedeuten aktuelle entwicklungspsychologische Erkenntnisse für die professionelle Arbeit mit Kindern? Das Buch bietet einen prägnanten und breiten Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und Theoriebildung hinsichtlich zentraler…mehr

Produktbeschreibung
Die Kindheit ist ein Lebensabschnitt, dem in jüngster Zeit immer mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird. Zu Recht, denn ihr kommt eine zentrale und grundlegende Bedeutung für den weiteren Verlauf des Lebens zu. Aber wie und wann entwickeln sich welche Fähigkeiten, wodurch wird die Entwicklung beeinflusst und wie entstehen Unterschiede zwischen Menschen? Und was bedeuten aktuelle entwicklungspsychologische Erkenntnisse für die professionelle Arbeit mit Kindern? Das Buch bietet einen prägnanten und breiten Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und Theoriebildung hinsichtlich zentraler Bereiche kindlicher Entwicklung von der Zeit vor der Geburt bis ca. zum zwölften Lebensjahr. Zudem zeigt es praxisnahe Möglichkeiten für entwicklungsorientierte Förderung und Intervention auf.
  • Produktdetails
  • Urban Taschenbücher 562
  • Verlag: Kohlhammer
  • 2., erw. u. überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 396
  • Erscheinungstermin: 13. Februar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 141mm x 25mm
  • Gewicht: 465g
  • ISBN-13: 9783170329300
  • ISBN-10: 3170329308
  • Artikelnr.: 52435928
Autorenporträt
Jutta Kienbaum ist Professorin für Entwicklungspsychologie an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Bettina Schuhrke ist Professorin für Psychologie an der Evangelischen Hochschule Darmstadt. Mirjam Ebersbach ist Professorin für Entwicklungspsychologie an der Universität Kassel.
Rezensionen
Das Anliegen der Autorinnen, einen knappen, aber fundierten Einblick in die Erkenntnisse, Methoden und Probleme der kindlichen Entwicklung zu geben, ist insgesamt gelungen. Das gilt sowohl für die Einlassung in Bezug auf die allgemeine Entwicklung (Wie entwickeln sich wann welche Kompetenzen?) als auch die differentielle Entwicklung (Wie entstehen Unterschiede zwischen Menschen?). Zu einem so umfangreichen Gebiet wie der Entwicklungspsychologie einen Grundriss zu schreiben, erfordert unweigerlich Abstriche. Vorsatz der Autoren war es, sich "innerhalb der verschiedenen Themenbereiche zwangsläufig auf in unseren Augen besonders aktuelle und interessante Forschungsbereiche zu beschränken". Dass dabei auch eine subjektive Sicht zum Tragen kam, hat dem Buch nicht geschadet. [...] Zwar ist das Buch insgesamt mehr für die Einarbeitung in das Gebiet gedacht und geeignet. Jedoch wird auch der erfahrene Praktiker Gewinn ziehen, sei es, um schnell rekapitulierend das Wissen zu einem entwicklungspsychologischen Teilbereich aufzufrischen und dabei auch neuere Forschungsergebnisse kennenzulernen, sei es didaktischer Gewinn insofern, als gelungene textliche Kurzdarstellungen differenzierter Probleme, z. B. der Bindungsproblematik, geeignet sind für die plausible Darstellung etwa in Gutachten. (Quelle: Harry Dettenborn, Praxis der Rechtspsychologie 20/2010)