-10%
8,99 €
Statt 10,00 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-10%
8,99 €
Statt 10,00 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 10,00 €**
-10%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 10,00 €**
-10%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Kreatives Schreiben - lässt sich das lernen? Autoren wie Daniel Kehlmann, Robert Gernhard, Marcel Beyer oder Ulrike Draesner und Hanns-Josef Ortheil erläutern im Detail, wie sie sich Vorbilder gesucht und an den Texten dieser Autoren schreiben erlernt haben. Damit geben eine große Anzahl namhafter Schriftsteller in diesem Band Einblick in den intimen Vorgang, wie ihre Werke entstehen. Daraus können nicht nur diejenigen lernen, die mit dem Schreiben selber ernst machen wollen. Diese Selbstauskünfte geben auch den Lesern, die an den Autoren dieses Bandes interessiert sind, welche alle zu den…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.66MB
Produktbeschreibung
Kreatives Schreiben - lässt sich das lernen? Autoren wie Daniel Kehlmann, Robert Gernhard, Marcel Beyer oder Ulrike Draesner und Hanns-Josef Ortheil erläutern im Detail, wie sie sich Vorbilder gesucht und an den Texten dieser Autoren schreiben erlernt haben. Damit geben eine große Anzahl namhafter Schriftsteller in diesem Band Einblick in den intimen Vorgang, wie ihre Werke entstehen. Daraus können nicht nur diejenigen lernen, die mit dem Schreiben selber ernst machen wollen. Diese Selbstauskünfte geben auch den Lesern, die an den Autoren dieses Bandes interessiert sind, welche alle zu den wichtigen der heute schreibenden Schriftstellern gehören, überraschende und äußerst informative Einblicke in ihre Werke.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Random House ebook
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 26.01.2009
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783641016883
  • Artikelnr.: 37175342
Autorenporträt
Kutzmutz, Olaf
Olaf Kutzmutz wurde 1965 in Gelsenkirchen-Schalke geboren. Seit 1999 ist er Programmleiter Literatur der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel. Er veröffentlichte u.a. "Grabbe. Klassiker ex negativo" (1995) und gab unter anderem Bücher über Harry Potter und Max Frisch und zum Thema Warum wir lesen, was wir lesen und Fragen literarischer Übersetzungen heraus.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 08.10.2007

Der Autor als Leser

Das reine Genie ist tot, es lebe der Leser. Denn nur der große Leser wird es auch zum großen Autor bringen. Oder ist das ein Trugschluss? Ist es vielleicht doch anders zu verstehen, wenn es heißt, große Schriftsteller waren stets Novizen, die nachfragten und die energiegeladene Leser waren? "Erst lesen. Dann schreiben" lautet der Titel eines Bandes, in dem Daniel Kehlmann, Robert Gernhardt und 21 weitere Autoren darüber berichten, wie sie andere Autoren lesen, so dass sie etwas über das Schreiben lernen. Immer ist die Frage Truffauts im Hintergrund: "Wie haben Sie das gemacht, Mr. Hitchcock?". Doch vergisst der ein oder andere Autor diese Frage im Laufe seines Essays, und so bleibt am Ende nur die Einsicht, dass das Geniale weiterhin unergründlich bleibt. Aber immerhin: Gilt nicht auch Truffaut als Autodidakt, der seine Bildung nur der Liebe zum Buch verdankte? (Stephan Porombka / Olaf Kutzmutz [Hrsg.]: "Erst lesen. Dann schreiben". 23 Autoren und ihre Lehrmeister. Sammlung Luchterhand, München 2007, 271 S., br., 8,- [Euro].)

phil

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
"Dass sich dabei sehr seltsame Kombinationen ergeben, die man vorher nie vermutet hätte, macht den Reiz dieses Bändchens aus." Die Welt