Der Machtbegriff Bruno Latours in der Akteur-Netzwerk-Theorie (eBook, PDF) - Wadt, Nils
-7%
12,99 €
Statt 13,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 13,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 13,99 €**
-7%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 13,99 €**
-7%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für Grundlagen der Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Einführung in die Akteur-Netzwerk-Theorie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit analysiert den Machtbegriff Bruno Latours unter Rückbezug auf wesentliche andere Machttheoretiker. Vor allem dient Foucaults Machtbegriff als Vergleichsfolie, da die den Begriffen zugrundeliegenden Ideenrhizome stark konvergieren. Macht ist in der Akteur-Netzwerk-Theorie ein…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für Grundlagen der Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Einführung in die Akteur-Netzwerk-Theorie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit analysiert den Machtbegriff Bruno Latours unter Rückbezug auf wesentliche andere Machttheoretiker. Vor allem dient Foucaults Machtbegriff als Vergleichsfolie, da die den Begriffen zugrundeliegenden Ideenrhizome stark konvergieren. Macht ist in der Akteur-Netzwerk-Theorie ein Randphänomen - die Stellen sind rar, an denen Callon oder Latour explizit von Macht sprechen. Gerade deshalb scheint diese Arbeit grundlegend, da sie diese Stellen zusammenträgt und einen Einblick in Latours Machtvorstellung liefert - und sie mit der Untermauerung durch Foucaults performative Machtkonzeption fundamental erweitert.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 14
  • Erscheinungstermin: 29.11.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783656551614
  • Artikelnr.: 40038822