23,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieses Lehrbuch ist der optimale Begleiter für den Einstieg in das "Recht für die Soziale Arbeit".Studierende der Sozialen Arbeit lernen in 14 Kapiteln das relevante Basiswissen zu den Themen Soziale Arbeit und Recht, u.a. Zivilrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Sozialrecht, Strafrecht und Prozessrecht.So bereitet dieser Grundkurs auf die Prüfungen in den Einführungsveranstaltungen und auf die weiterführenden Vorlesungen, Übungen und Seminare, etwa zum Familienrecht, Kinder- und Jugendhilferecht, Existenzsicherungsrecht etc., vor. Mit zahlreichen Übersichten, Vertiefungen, praxisnahen…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Lehrbuch ist der optimale Begleiter für den Einstieg in das "Recht für die Soziale Arbeit".Studierende der Sozialen Arbeit lernen in 14 Kapiteln das relevante Basiswissen zu den Themen Soziale Arbeit und Recht, u.a. Zivilrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Sozialrecht, Strafrecht und Prozessrecht.So bereitet dieser Grundkurs auf die Prüfungen in den Einführungsveranstaltungen und auf die weiterführenden Vorlesungen, Übungen und Seminare, etwa zum Familienrecht, Kinder- und Jugendhilferecht, Existenzsicherungsrecht etc., vor. Mit zahlreichen Übersichten, Vertiefungen, praxisnahen "Fällen" und Musterlösungen.Für die 5. Auflage wurde das Lehrbuch auf den aktuellen Stand gebracht.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher 5386
  • Verlag: Ernst Reinhardt / UTB
  • Artikelnr. des Verlages: 3368
  • 5., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 243
  • Erscheinungstermin: 11. Mai 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 130mm x 20mm
  • Gewicht: 266g
  • ISBN-13: 9783825253868
  • ISBN-10: 3825253864
  • Artikelnr.: 59344476
Autorenporträt
Prof. Dr. Reinhard J. Wabnitz ist Professor für Rechtswissenschaft, insbesondere Familien- und Kinder- und Jugendhilferecht am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule RheinMain.
Inhaltsangabe
Abkürzungsverzeichnis 11Vorwort 131 Soziale Arbeit und Recht 141.1 Recht als Rahmenbedingung Sozialer Arbeit 141.1.1 Soziale Wirklichkeit und Recht 141.1.2 Soziale Arbeit und Recht 151.1.3 Studium der Sozialen Arbeit und Recht 161.2 Recht, Rechtswissenschaft und "die Juristen" 171.2.1 Sollensordnungen und Recht 171.2.2 Wissenschaften und Recht 181.2.3 Juristen und Recht 191.3 Ziele und Funktionen von Recht 201.3.1 Interessenausgleich 211.3.2 Freiheitssicherung 221.3.3 Gewährleistung von Gleichheit 231.3.4 Gewährleistung von Gerechtigkeit 241.3.5 Gewährleistung von Rechtssicherheit 261.3.6 Friedenssicherung 271.3.7 Steuerung gesellschaftlicher Prozesse 271.3.8 Erziehung 281.3.9 Abschreckung 281.3.10 Strafe 292 Rechtsnormen 302.1 Charakteristika von Rechtsnormen 302.1.1 Normierung menschlichen Verhaltens 302.1.2 Rechtsetzung durch den Staat 302.1.3 Rechtsetzung durch Mehrheitsentscheidungen 312.1.4 Rechtsetzung durch formalisierte Verfahren 322.1.5 Zunahme des Bestandes an Rechtsnormen 322.2 Objektive und subjektive Rechtsnormen 342.2.1 Objektives und subjektives Recht 342.2.2 Möglichkeiten der Einteilung von Rechtsnormen 352.3 Hierarchie, Zitierweise und Strukturen von Rechtsnormen 372.3.1 Rechtsquellen 372.3.2 Gliederung und Zitierweise von Rechtsnormen 402.3.3 Strukturen von Rechtsnormen 422.4 Zivilrecht und Öffentliches Recht 463 Methoden praktischer Rechtsanwendung 503.1 Rechtstechnik/Subsumtion 503.2 Gesetzesauslegung 523.2.1 Grammatikalische Auslegung 533.2.2 Systematische Auslegung 533.2.3 Historische Auslegung 543.2.4 Teleologische Auslegung 553.2.5 Weitere Auslegungsmethoden und Argumentationsfiguren 563.3 Fallbearbeitung 593.3.1 Arbeiten am Sachverhalt 603.3.2 Auffinden einer Norm mit "gefragter" Rechtsfolge 613.3.3 Eventuell: Entwurf einer Lösungsskizze 623.3.4 "Fünf goldene Schritte" bei der Fallbearbeitung 634 Allgemeine Zivilrechtsfragen 664.1 Personen 674.1.1 Natürliche und juristische Personen 674.1.2 Der eingetragene Verein (e. V.) 674.2 Rechtsfähigkeit und Handlungsfähigkeit 694.2.1 Rechtsfähigkeit 694.2.2 Handlungsfähigkeit 704.2.3 Geschäftsfähigkeit 704.2.4 Deliktsfähigkeit 714.2.5 Altersstufen im Recht 724.3 Willenserklärungen und Verträge 734.3.1 Willenserklärungen 744.3.2 Verträge 774.4 Rechtsgeschäftliche und gesetzliche Vertretung 794.4.1 Rechtsgeschäftliche Vertretung 794.4.2 Gesetzliche Vertretung 795 Einzelne zivilrechtliche Verträge 815.1 Kaufvertrag 815.2 Mietvertrag 825.3 Dienstvertrag, Arbeitsvertrag, Werkvertrag 865.3.1 Dienstvertrag 865.3.2 Arbeitsvertrag 875.3.3 Werkvertrag 885.4 Fälle 896 Zivilrechtliche Haftungsfragen (Deliktsrecht) 916.1 Das System der unerlaubten Handlungen nach dem BGB 926.2 Deliktsfähigkeit 936.3 Der Grundtatbestand des 823 Abs. 1 BGB 946.4 Haftung für das Handeln oder Unterlassen anderer 976.4.1 Haftung für den Verrichtungsgehilfen 976.4.2 Haftung des Aufsichtspflichtigen 986.4.3 Haftung von Vereinen, Dienstleistungsunternehmen und sonstigen Gesellschaften 996.5 Rangverhältnis 1006.6 Fälle 1007 Gerichtliche und außergerichtliche Rechtsverwirklichung 1037.1 Gerichtsaufbau und richterliche Unabhängigkeit 1037.1.1 Gerichtsaufbau in Deutschland 1047.1.2 Gerichtliches Verfahrensrecht 1097.2 Beratungshilfe und Streitschlichtung 1117.2.1 Beratungshilfe 1117.2.2 Streitschlichtung 1127.3 Prozesskostenhilfe 1128 Verfassungsrecht 1158.1 Grundgesetz und Landesverfassungen 1158.2 Staatsprinzipien des Grundgesetzes 1168.2.1 Republikanisches Prinzip 1168.2.2 Demokratieprinzip 1178.2.3 Bundesstaatsprinzip 1188.2.4 Rechtsstaatsprinzip 1198.2.5 Sozialstaatsprinzip 1228.3 Grundrechte 1238.3.1 Überblick 1238.3.2 Einzelne Grundrechte 1258.3.3 Das Grundrechtssystem des Grundgesetzes 1298.4 Fälle 1339 Öffentliche Verwaltung und Verwaltungsbehörden 1349.1 Grundfragen der Verwaltungsorganisation 1349.1.1 Öffentliche Verwaltung 1349.1.2 Träger, Organe
Rezensionen
Aus: ekz-Infodienst - Dostler - KW 12/2016
Der Grundkurs liefert Studierenden der Sozialen Arbeit das Basiswissen "Soziale Arbeit und Recht", u.a. Zivil-, Verfassungs-, Verwaltungs-, Sozial-, Straf- und Prozessrecht. Die einzelnen Kapitel vermitteln grundlegenden Stoff zur Klausurvorbereitung, ergänzt durch Erläuterungen und weiterführende vertiefende Texte. Der Bezug zur Praxis ergibt sich durch Fallbeispiele, für die Modelllösungen geliefert werden. [...]

Aus: Soziale Arbeit DZI - 08/2014
[...] Um Studierenden bei den Vorbereitungen auf Klausuren zur Seite zu stehen, erleichtern dieses einführende Lehrbuch den Zugang zu den nötigen Fachkenntnissen. Diese überarbeitete Auflage der Handreichung eröffnet anhand zahlreicher Fallbeispiele Basiswissen zu den Methoden praktischer Rechtsanwendung. [...] Vertiefungshinweise, Übersichten, Fragen und Musterlösungen vermitteln Anhaltspunkte zu dem erwarteten Studienpensum.

Aus: socialnet.de, Corinna Grühn, 02.03.2010
Der Grundkurs Recht f
Aus: ekz-Infodienst - Dostler - KW 12/2016
Der Grundkurs liefert Studierenden der Sozialen Arbeit das Basiswissen "Soziale Arbeit und Recht", u.a. Zivil-, Verfassungs-, Verwaltungs-, Sozial-, Straf- und Prozessrecht. Die einzelnen Kapitel vermitteln grundlegenden Stoff zur Klausurvorbereitung, ergänzt durch Erläuterungen und weiterführende vertiefende Texte. Der Bezug zur Praxis ergibt sich durch Fallbeispiele, für die Modelllösungen geliefert werden. [...]

Aus: Soziale Arbeit DZI - 08/2014
[...] Um Studierenden bei den Vorbereitungen auf Klausuren zur Seite zu stehen, erleichtern dieses einführende Lehrbuch den Zugang zu den nötigen Fachkenntnissen. Diese überarbeitete Auflage der Handreichung eröffnet anhand zahlreicher Fallbeispiele Basiswissen zu den Methoden praktischer Rechtsanwendung. [...] Vertiefungshinweise, Übersichten, Fragen und Musterlösungen vermitteln Anhaltspunkte zu dem erwarteten Studienpensum.

Aus: socialnet.de, Corinna Grühn, 02.03.2010
Der Grundkurs Recht für die Soziale Arbeit bietet einen schönen "Fahrplan" für eine einführende Lehrveranstaltung in das Fach Recht in Studiengängen der Sozialen Arbeit und ist daher sowohl Studierenden als auch Lehrenden dringend zu empfehlen. Vertiefungen sind in einem Grundkurs naturgemäß nicht zwingend zu erwarten, erfolgen jedoch zum Teil. Für bestimmte Rechtsbereiche bleibt dieser Grundkurs jedoch, was er verspricht: eine Grundlage, auf die in weiteren Lehrveranstaltungen und mit weiterer Literatur vertiefend einzugehen ist.
…mehr
Andere Kunden kauften auch