Der Parlamentarische Rat 1948-1949 - Feldkamp, Michael F.
35,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Am 1. September 1948 trat in Bonn erstmals der Parlamentarische Rat zusammen, um Verfassungsstrukturen für das westliche Nachkriegsdeutschland zu erarbeiten. Am 23. Mai 1949 war sein Auftrag erfüllt: das Grundgesetz wurde verkündet, wiederum in Bonn, zukünftiger "Sitz der Bundesorgane" der Bundesrepublik. Michael F. Feldkamp schildert in diesem Buch sachkundig den konfliktreichen Weg zum Grundgesetz. Er beschreibt die Vorgänge und Diskussionen im Parlamentarischen Rat selbst, aber auch die Ereignisse und die informellen Gespräche im Hintergrund. So entsteht ein plastisches Bild von den…mehr

Produktbeschreibung
Am 1. September 1948 trat in Bonn erstmals der Parlamentarische Rat zusammen, um Verfassungsstrukturen für das westliche Nachkriegsdeutschland zu erarbeiten. Am 23. Mai 1949 war sein Auftrag erfüllt: das Grundgesetz wurde verkündet, wiederum in Bonn, zukünftiger "Sitz der Bundesorgane" der Bundesrepublik. Michael F. Feldkamp schildert in diesem Buch sachkundig den konfliktreichen Weg zum Grundgesetz. Er beschreibt die Vorgänge und Diskussionen im Parlamentarischen Rat selbst, aber auch die Ereignisse und die informellen Gespräche im Hintergrund. So entsteht ein plastisches Bild von den parteipolitischen Auseinandersetzungen und vom Ringen um Kompromisse zwischen verschiedenen Vorstellungen staatlicher Ordnung. Ein biographischer Anhang stellt alle Mitglieder des Parlamentarischen Rates vor. Zahlreiche Fotos zeigen den Rat bei seiner alltäglichen Arbeit und illustrieren dieses zentrale Kapitel in der Gründungsgeschichte der Bundesrepublik.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Artikelnr. des Verlages: .10565, 10565
  • Seitenzahl: 266
  • Erscheinungstermin: 15. April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 164mm x 24mm
  • Gewicht: 569g
  • ISBN-13: 9783525105658
  • ISBN-10: 3525105657
  • Artikelnr.: 54500436
Autorenporträt
Feldkamp, Michael F.
Dr. phil. Michael F. Feldkamp ist Historiker in der Verwaltung des Deutschen Bundestages.
Rezensionen
Besprechung von 21.05.2019
Geschichte der Vorgeschichte. Die Frauen und Männer des Parlamentarischen Rates sollten "dem völlig auseinandergebrochenen deutschen Volke eine neue politische Struktur geben". So lautete der Auftrag, den der Vorsitzende des Gremiums, Konrad Adenauer, vor Beginn der Beratungen formulierte. Michael F. Feldkamp, Historiker in der Verwaltung des Bundestages, schildert, wie aus monatelangen Debatten das Grundgesetz entstand, was nicht nur das "Provisorium" Bundesrepublik Deutschland vierzig Jahre lang zusammengehalten hat, sondern nun auch seit knapp drei Jahrzehnten dem vereinigten Deutschland gute Dienste leistet. Behandelt werden neben den Plenumsdebatten auch die Beratungen der diversen Ausschüsse. Eine Liste der Mitglieder des Rates und eine Zeittafel runden den Band ab.

Michael F. Feldkamp: Der Parlamentarische Rat. Die Entstehung des Grundgesetzes. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2019. 266 S., 35,- [Euro].

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main