Geburt, Taufe und Kirchgang in der Fuerstenwelt des Alten Reichs (eBook, PDF) - Petersen, Hauke
-4%
84,99 €
Statt 88,49 €**
84,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Statt 88,49 €**
84,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 88,49 €**
-4%
84,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 88,49 €**
-4%
84,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
42 °P sammeln

  • Format: PDF


Die Geburt eines furstlichen Kindes war in der Fruhen Neuzeit nicht nur ein Grund zur familiaren Freude, sondern weckte auch Hoffnungen auf Erhalt und Steigerung dynastisch-politischer Macht. Sinnbildlich wurden diese Erwartungen im Tauffest mit der Aufnahme des Kindes in die furstlich-weltliche und kirchliche Gemeinschaft. Im gesamten Verlauf von Schwangerschaft, Geburt, Taufe, Wochenbett und Kirchgang wurden Zeremoniell und Ritual genutzt, um politische Macht darzustellen und zu gestalten. Anhand von vier exemplarisch ausgewahlten fruhneuzeitlichen Hofen - Wien, Dresden, Stuttgart und…mehr

Produktbeschreibung
Die Geburt eines furstlichen Kindes war in der Fruhen Neuzeit nicht nur ein Grund zur familiaren Freude, sondern weckte auch Hoffnungen auf Erhalt und Steigerung dynastisch-politischer Macht. Sinnbildlich wurden diese Erwartungen im Tauffest mit der Aufnahme des Kindes in die furstlich-weltliche und kirchliche Gemeinschaft. Im gesamten Verlauf von Schwangerschaft, Geburt, Taufe, Wochenbett und Kirchgang wurden Zeremoniell und Ritual genutzt, um politische Macht darzustellen und zu gestalten. Anhand von vier exemplarisch ausgewahlten fruhneuzeitlichen Hofen - Wien, Dresden, Stuttgart und Gottorf - wird die Bedeutung und die Instrumentalisierung furstlicher Geburten, Taufen und Kirchgange erklart.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Hauke Petersen, Studium der Mittleren und neueren Geschichte, der Politikwissenschaft und der Neuen deutschen Literaturwissenschaft an der Universität zu Kiel (2003-2008); Promotion im Fachbereich Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität zu Kiel (2009-2013); Graduiertenstipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung.
Inhaltsangabe
Inhalt: Hof, höfische Gesellschaft und europäische Fürstengesellschaft - Ritual und Zeremoniell - Geburt, Taufe und Kirchgang im höfischen Fest - Liturgie und Kirchenordnungen im konfessionellen Zeitalter und in der Frühen Neuzeit.