Sozialer Umbruch in Ostdeutschland
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
Produktdetails
  • Sozialstrukturanalyse Bd.2
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 1993.
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 30. Januar 1993
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 13mm
  • Gewicht: 339g
  • ISBN-13: 9783810010155
  • ISBN-10: 3810010154
  • Artikelnr.: 04705715
Inhaltsangabe
Sozialer Umbruch in Ostdeutschland. Einleitende Bemerkungen.- I. Allgemeine Tendenzen des sozialen Umbruchs.- Sozialstruktur und Systemtransformation.- Geteilte Ungleichheit im vereinten Deutschland.- Sozialer Umbruch als Modernisierung.- II. Dersoziale Umbruch im Spiegel von Repräsentativ-Umfragen und Fallstudien.- Ungleichheitsstrukturen in der ehemaligen DDR.- Individuelle Arbeitsmarktchancen und berufliche Anforderungen im Transformationsprozeß. Analysen mit Daten des Sozio-ökonomischen Panels (Ost).- Ostdeutscher Sozialstrukturwandel im Regionalvergleich Transformationen im sozialen Raum.- Betriebliche Sozialpolitik und soziale Ungleichheit Eine Prognose für die neuen Bundesländer.- III. Einzelne sozioökonomische Gruppen im sozialen Umbruch: Arbeiter, Selbständige, Bauern.- Die Kohlearbeiter von Espenhain. Eine Studie zur Enttraditionalisierung eines Arbeitermilieus in einer alten Industrieregion.- Neue Selbständige in Ostdeutschland. Eine Skizze intragenerationaler Mobilität und der Konturen einer Gruppenkonstitution.- Selbständige in den neuen Bundesländern. Strukturen und Mobilitätsprozesse.- Nachholende Marginalisierung - oder der Wandel der agrarischen Sozialstruktur in der ehemaligen DDR. Ergebnisse der Befragung der Mitglieder einer Produktionsgenossenschaft.- Autoren und Autorinnen.