Zukunft gestalten - Digitalisierung, Künstliche Intelligenz (KI) und Philosophie
29,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wie wollen und können wir die Zukunft gestalten? Wie die Herausforderungen, die technische Innovationen, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) mit sich bringen, meistern? In diesem Band kommen Philosophen, Ingenieur- und Naturwissenschaftler ebenso zu Wort wie Juristen, Bildungswissenschaftler und Ökonomen. Sie alle blicken vom speziellen Standpunkt ihres Fachs auf die Gestaltung der Zukunft. Als Brücke erweist sich dabei die Philosophie, welche die verschiedenen Perspektiven verknüpft und eint. Das Selbstverständnis von APHIN, des wissenschaftlichen und gemeinnützigen Arbeitskreises…mehr

Produktbeschreibung
Wie wollen und können wir die Zukunft gestalten? Wie die Herausforderungen, die technische Innovationen, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) mit sich bringen, meistern? In diesem Band kommen Philosophen, Ingenieur- und Naturwissenschaftler ebenso zu Wort wie Juristen, Bildungswissenschaftler und Ökonomen. Sie alle blicken vom speziellen Standpunkt ihres Fachs auf die Gestaltung der Zukunft. Als Brücke erweist sich dabei die Philosophie, welche die verschiedenen Perspektiven verknüpft und eint. Das Selbstverständnis von APHIN, des wissenschaftlichen und gemeinnützigen Arbeitskreises philosophierender Ingenieure und Naturwissenschaftler, - die Offenheit für die Fragen und Probleme des jeweils anderen - ist damit in allen Beiträgen gegenwärtig.
  • Produktdetails
  • Philosophie, Naturwissenschaft und Technik .9
  • Verlag: Frank & Timme
  • Artikelnr. des Verlages: 90547
  • Seitenzahl: 246
  • Erscheinungstermin: 15. Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 152mm x 20mm
  • Gewicht: 328g
  • ISBN-13: 9783732905478
  • ISBN-10: 3732905470
  • Artikelnr.: 56310908
Autorenporträt
Karsten Berr hat Landespflege, Soziologie und Philosophie studiert und 2008 mit einer Arbeit über G.W.F. Hegel promoviert. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Tübingen. Jürgen H. Franz hat nach dem Studium der Informationstechnik und Philosophie in beiden Bereichen promoviert. Er ist Abteilungsleiter am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt sowie Professor an der Hochschule Düsseldorf gewesen. Er lehrt an der Cusanus Hochschule und ist Vorsitzender von APHIN.