Digitalisierung auf mittelständisch - Schlotmann, Raimund
28,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Raimund Schlotmann beschreibt in seinem Buch, wie man als technisches mittelständisches Unternehmen die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung entzaubert und konkret anpackt. Das Buch nimmt dem Thema das Bedrohliche, Unkonkrete und macht anhand der verständlichen Methode "Digitales Wirkungsmanagement" quasi als Bedienungsanleitung klar, was genau zu tun ist und wie der Mittelstand diese Veränderungen aktiv gestalten und als Chance für sich nutzen kann. "Digitalisierung auf mittelständisch" rüttelt wach und stellt dar, wie sich durch die Verschiebung der Produktdifferenzierung von…mehr

Produktbeschreibung
Raimund Schlotmann beschreibt in seinem Buch, wie man als technisches mittelständisches Unternehmen die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung entzaubert und konkret anpackt. Das Buch nimmt dem Thema das Bedrohliche, Unkonkrete und macht anhand der verständlichen Methode "Digitales Wirkungsmanagement" quasi als Bedienungsanleitung klar, was genau zu tun ist und wie der Mittelstand diese Veränderungen aktiv gestalten und als Chance für sich nutzen kann.
"Digitalisierung auf mittelständisch" rüttelt wach und stellt dar, wie sich durch die Verschiebung der Produktdifferenzierung von Hardware/Mechanik zu Software die Regeln ändern und sich Einfallstore für neue Wettbewerber öffnen. Das Buch erklärt mit welcher Denk- und Herangehensweise man sich der neuen Welt der Digitalisierung nähern kann.
Agieren statt Reagieren, dazu soll das Buch anregen und richtet sich mit dieser Botschaft an alle, die im mittelständischen technischen Umfeld den Chancen, aber auch der Herausforderung durch Digitalisierung und Industrie 4.0 gegenüberstehen.

  • Produktdetails
  • Xpert.press
  • Verlag: Springer, Berlin / Vieweg+Teubner
  • 1. Aufl. 2018
  • Erscheinungstermin: 4. März 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 172mm x 15mm
  • Gewicht: 356g
  • ISBN-13: 9783662557365
  • ISBN-10: 3662557363
  • Artikelnr.: 50267783
Autorenporträt
Raimund Schlotmann ist Elektroingenieur und begann seine Laufbahn im Engineering- und Softwarebereich des Siemens-Anlagenbaus. Er baute u. a. erfolgreich ein Cloud-Computing-Unternehmen auf und ist heute Geschäftsführer eines mittelständischen Software-Anbieters für Product- and Document Lifecycle Management. Durch seine Erfahrung kann er die Welten des Engineerings und der Software insbesondere aus der Geschäftsmodell-Betrachtung miteinander verbinden und hat einen praxisorientierten und mittelständisch geprägten Blick.
Inhaltsangabe
Digitalisierung und Disruption - Trends und Begriffe verstehen und entzaubern - Digitalisierung - Bestehende Erfolgsgrundlagen schwinden - Seien Sie selber disruptiv - Die Digitalisierungsnotwendigkeit "Systems Engineering" - Das "Internet Of Things" (IOT) verstehen - Digitalisierung vom Geschäftsmodell denken und organisieren - Die sechs Schritte des digitalen Wirkungsmanagements - Digitales Wirkungsmanagement - nur mit den richtigen Personen - Die IT Landschaft vorbereiten

Rezensionen
"... Das Buch richtet sich an alle, die im technisch mittelständischen Umfeld der Chance, Herausforderung oder Bedrohung von Digitalisierung gegenüberstehen. In verständlicher und konkreter Art beschreibt der Autor, was Digitalisierung und das Internet of Things für das technische Unternehmensumfeld bedeuten ... Anschaulich wird erklärt, dass mittelständische Unternehmen den neuen Trends nicht paralysiert gegenüberstehen müssen, sondern wie sie entzaubern und die Inhalte praktisch für sich nutzen können ..." (Computerwelt, computerwelt.at, 15. Februar 2018)

"... Das Buch richtet sich an alle, die im technisch mittelständischen Umfeld der Chance, Herausforderung oder Bedrohung von Digitalisierung gegenüberstehen. ... vielen erfolgreichen und herausragenden mittelständischen Unternehmen dabei helfen, die spannenden Potenziale der Digitalisierung konkret, positiv und mit viel Optimismus anzugehen ..." (Stefanie Michel, in: MM Maschinenmarkt, maschinenmarkt.vogel.de, 29. Juni 2018)