Handbuch Verkehrsunfallrekonstruktion
229,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die Analyse eines Verkehrsunfalls erfordert zusätzliches Wissen, das im Normalfall nicht während des Studiums vermittelt wird. Daher wird die Analyse von Verkehrsunfällen in der Regel von spezialisierten Sachverständigen vorgenommen. Das dazu nötige Wissen wurde Anfang der 80er Jahre bereits in einer früheren Auflage dieses Handbuchs veröffentlicht. Das Autorenteam besteht aus Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet und stellt die Arbeitsmittel in zeitgemäßer Darstellung bereit. Dabei werden computergestützte Arbeitsmethoden berücksichtigt. Die zweite Auflage des Buches wurde um einen Abschnitt…mehr

Produktbeschreibung
Die Analyse eines Verkehrsunfalls erfordert zusätzliches Wissen, das im Normalfall nicht während des Studiums vermittelt wird. Daher wird die Analyse von Verkehrsunfällen in der Regel von spezialisierten Sachverständigen vorgenommen. Das dazu nötige Wissen wurde Anfang der 80er Jahre bereits in einer früheren Auflage dieses Handbuchs veröffentlicht. Das Autorenteam besteht aus Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet und stellt die Arbeitsmittel in zeitgemäßer Darstellung bereit. Dabei werden computergestützte Arbeitsmethoden berücksichtigt. Die zweite Auflage des Buches wurde um einen Abschnitt über Leitplanken ergänzt. Neben den technischen Spezifikationen und der Projektierung fanden besonders die Bauarten für Motorradfahrer und die Testsimulation Beachtung.
  • Produktdetails
  • ATZ/MTZ-Fachbuch
  • Verlag: Springer, Berlin; Vieweg+Teubner
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 1042
  • Erscheinungstermin: 8. Juni 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 247mm x 179mm x 48mm
  • Gewicht: 1833g
  • ISBN-13: 9783658161422
  • ISBN-10: 3658161426
  • Artikelnr.: 48274158
Autorenporträt
Dr. Heinz Burg ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Rekonstruktion von Straßenverkehrsunfällen, Mitglied im Prüfungsausschuss für Kfz-Sachverständige bei der IHK Hagen. Ferner ist er der Gründer und Inhaber von IbB Forensic Engineering. Seit 2013 befasst sich Dr. Burg mit der Auslesung von elektronischen Daten mit dem BOSCH CDR Tool. Er hat die Firma IbB Engineering GmbH gegründet, die Vertragspartner der Robert BOSCH GmbH geworden ist.
Dr. Andreas Moser ist einer der "Väter" von PC-Crash, dem am weitesten weltweit verbreiteten Unfallrekonstruktionsprogramm. Er verfügt aufgrund seiner Entwicklungsarbeit am Programm, aus seinen Diskussionen mit Sachverständigen und Unfallforschern, seiner Ausbildungstätigkeit und der Nachrechnung von vielen Crash-Tests zur Validierung des Programms über wichtige Erfahrungen, die in das Handbuch eingeflossen sind.
Inhaltsangabe
Unfallaufnahme - Messtechnik - Daten für die Berechnung - Kinematik - Fahrvorgänge - Kinetik - Fahrdynamik - Informationsaufnahme - Geschwindigkeitsberechnung - Kollisionsmechanik - Fußgänger - Zweirad - Pkw - Nutzfahrzeuge - Überschläge - Schienenfahrzeuge - Biomechanik - Insassenbewegung - Simulation - Animation
Rezensionen
"... Eingeteilt ist das Handbuch in 4 Hauptbereiche, also Grundlagen, Fallbeispiele, Sonderthemen und Begriffe und Tabellen. ... stellt für Anwälte, die regelmäßig mit Gutachten, die einen naturwissenschaftlichen Bezug aufweisen, eine sehr gute Arbeitshilfe dar." (Christian Koch, in: MAV - Mitteilungen, December 2017)