Diagnostik elektrischer Betriebsmittel, CD-ROM
185,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    CD-ROM

Die Erfassung und Bewertung von Informationen zum Zustand der Betriebsmittel des elektrischen Energieversorgungsnetzes werden durch die Veränderungen der Altersstruktur und Betriebsweise immer wichtiger. Die Beurteilung der möglichen Restnutzungsdauer als auch die Einschätzung des aktuellen Zustands des Betriebsmittels ist für einen zuverlässigen Netzbetrieb von entscheidender Bedeutung. Der Begriff "Diagnostik" steht dabei für die Gesamtheit der Prozesse von der Gewinnung von Informationen durch Messungen im Rahmen von Prüfungen und kontinuierlichem Monitoring über ihre Interpretation bis zu…mehr

Produktbeschreibung
Die Erfassung und Bewertung von Informationen zum Zustand der Betriebsmittel des elektrischen Energieversorgungsnetzes werden durch die Veränderungen der Altersstruktur und Betriebsweise immer wichtiger. Die Beurteilung der möglichen Restnutzungsdauer als auch die Einschätzung des aktuellen Zustands des Betriebsmittels ist für einen zuverlässigen Netzbetrieb von entscheidender Bedeutung. Der Begriff "Diagnostik" steht dabei für die Gesamtheit der Prozesse von der Gewinnung von Informationen durch Messungen im Rahmen von Prüfungen und kontinuierlichem Monitoring über ihre Interpretation bis zu einer Entscheidung über erforderliche Maßnahmen. Dazu gehört auch die Prüftechnik, die jeweils auf das zu diagnostizierende Betriebsmittel und dessen Alterungszustand abgestimmt werden muss.
  • Produktdetails
  • Hersteller: Vde-Verlag
  • Erscheinungstermin: 2. Dezember 2012
  • EAN: 9783800734658
  • Artikelnr.: 36713493
Autorenporträt
VDE e. V.
Die ETG bündelt im VDE die Fachkompetenz der Elektrischen Energietechnik von der Erzeugung, Übertragung, Verteilung bis hin zu den vielfältigen Anwendungsfeldern in Fachbereichen und Fachausschüssen. Ungefähr 300 Experten aus Industrie, Forschung, Versorgungsunternehmen, Hochschulen und Behörden sind dort ehrenamtlich tätig und bilden damit die technisch-wissenschaftliche Basis für die Aktivitäten der ETG.