4,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Angst ist ein Grundphänomen der conditio humana; "jeder von uns hat diese Empfindung, oder richtiger gesagt, diesen Affektzustand irgend einmal kennengelernt", bemerkte Freud in seinen Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Bei seelisch Kranken kann eine scheinbar grundlose Angst sich zu Panik steigern und sie zu schweren Einschränkungen ihres Alltagslebens zwingen. Freud begegnete Angstbeschwerden in seiner nervenärztlichen Praxis von Anfang an, und so handeln schon seine frühesten psychopathologischen Schriften zentral von diesem Thema.…mehr

Produktbeschreibung
Die Angst ist ein Grundphänomen der conditio humana; "jeder von uns hat diese Empfindung, oder richtiger gesagt, diesen Affektzustand irgend einmal kennengelernt", bemerkte Freud in seinen Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Bei seelisch Kranken kann eine scheinbar grundlose Angst sich zu Panik steigern und sie zu schweren Einschränkungen ihres Alltagslebens zwingen. Freud begegnete Angstbeschwerden in seiner nervenärztlichen Praxis von Anfang an, und so handeln schon seine frühesten psychopathologischen Schriften zentral von diesem Thema.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nikol Verlag
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: Februar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 133mm x 17mm
  • Gewicht: 220g
  • ISBN-13: 9783868200577
  • ISBN-10: 3868200576
  • Artikelnr.: 28179076
Autorenporträt
Sigmund Freud, 1856 in Freiberg (Mähren) geboren, wandte sich nach dem Medizinstudium während eines Studienaufenthalts in Paris der Psychopathologie zu. Anschließend beschäftigte er sich in der Privatpraxis mit Hysterie und anderen Neurosenformen. Er begründete die Psychoanalyse und entwickelte sie fort als eigene Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeine, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassende Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.
Inhaltsangabe
Einleitung. Von F.-W. Eickhoff. Hemmung, Symptom und Angst ( Kapitel I-X ). Nachträge ( Kapitel XI ). A. Modifikation früher geäußerter Ansichten. a) Widerstand und Gegenbesetzung. b) Angst aus Umwandlung von Libido. c) Verdrängung und Abwehr. B. Ergänzung zur Angst. C. Angst, Schmerz und Trauer. Anhang. Editorisch-bibliographische Notiz. Sigmund Freud - Werke im Taschenbuch ( Gesamtübersicht )