Seneca, Wege zur inneren Freiheit - Jung, Mathias
12,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Philosophie als Trost auf der stürmischen Seefahrt des Lebens: So verstand der römische Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller Lucius Annaeus Seneca (4 v. Chr. - 65 n. Chr.) sein Denken. Der hochgebildete Zeitgenosse des Jesus von Nazareth sah das Leben illusionslos. "Wir schwanken und taumeln, werden gegeneinander gestoßen, und gelegentlich erleiden wir Schiffbruch, stets haben wir Angst. Wer dieses so stürmische und allen Unwettern ausgesetzte Meer befährt, für den gibt es keinen anderen Hafen außer dem Tod." Als bedeutendster Denker aus der Schule der Stoiker stellte er sich und seinen…mehr

Produktbeschreibung
Philosophie als Trost auf der stürmischen Seefahrt des Lebens:
So verstand der römische Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller Lucius Annaeus Seneca (4 v. Chr. - 65 n. Chr.) sein Denken.
Der hochgebildete Zeitgenosse des Jesus von Nazareth sah das Leben illusionslos. "Wir schwanken und taumeln, werden gegeneinander gestoßen, und gelegentlich erleiden wir Schiffbruch, stets haben wir Angst. Wer dieses so stürmische und allen Unwettern ausgesetzte Meer befährt, für den gibt es keinen anderen Hafen außer dem Tod."
Als bedeutendster Denker aus der Schule der Stoiker stellte er sich und seinen Mitmenschen beharrlich die Frage nach dem Wesen des Glücks. Was ist Glück?
Wie kann der Mensch es erlangen? Senecas Reflexionen und Antworten auf diese ewigen Fragen erweisen sich als unverändert aktuell und aufwühlend!
  • Produktdetails
  • Die blaue Reihe
  • Verlag: Emu
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: März 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 165mm x 113mm x 20mm
  • Gewicht: 196g
  • ISBN-13: 9783891890912
  • ISBN-10: 3891890915
  • Artikelnr.: 10511463