17,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wenn sich ein naher Angehöriger das Leben nimmt, sind die Zurückgebliebenen von der Intensität der eigenen Emotionen und ihren Gedanken zu Schuld und Verantwortung überwältigt. Darüber hinaus werden diese Trauernde mit Vorwürfen, Ablehnung, Verurteilung oder Schuldzuweisungen durch das Umfeld konfrontiert. Diese Umstände belasten den Trauerverlauf zusätzlich. Häufig spüren sie in sich einen Nachsterbewunsch. Die Systemische Beraterin und Sozialtherapeutin Marion Schenk klärt über suizidale Entwicklungen und die Vielfältigkeit möglicher Ursachen für eine Selbsttötung auf und zeigt Wege der…mehr

Produktbeschreibung
Wenn sich ein naher Angehöriger das Leben nimmt, sind die Zurückgebliebenen von der Intensität der eigenen Emotionen und ihren Gedanken zu Schuld und Verantwortung überwältigt. Darüber hinaus werden diese Trauernde mit Vorwürfen, Ablehnung, Verurteilung oder Schuldzuweisungen durch das Umfeld konfrontiert. Diese Umstände belasten den Trauerverlauf zusätzlich. Häufig spüren sie in sich einen Nachsterbewunsch. Die Systemische Beraterin und Sozialtherapeutin Marion Schenk klärt über suizidale Entwicklungen und die Vielfältigkeit möglicher Ursachen für eine Selbsttötung auf und zeigt Wege der Begleitung. Dabei richtet sie den Blick auf die Hinterbliebenen und ihre Ressourcen. Durch die Verknüpfung von theoretischen Informationen mit praktischen Beispielen können Unsicherheit und Angst bei Begleitern verringert werden und ihre Handlungskompetenz wird gestärkt.
  • Produktdetails
  • Edition Leidfaden - Basisqualifikation Trauerbegleitung
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Artikelnr. des Verlages: 4549500
  • Seitenzahl: 132
  • Erscheinungstermin: 17. September 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 123mm x 12mm
  • Gewicht: 172g
  • ISBN-13: 9783525402382
  • ISBN-10: 3525402384
  • Artikelnr.: 40134177
Autorenporträt
Schenk, Marion
Marion Schenk, Jahrgang 1961, studierte Betriebswirtschaft und lernte danach über viele Jahre die Gegebenheiten verschiedenster Wirtschaftszweige kennen mit Anstellungen im Versicherungswesen, in der Landwirtschaft, Nachrichtenübermittlung, Veterinärmedizin, Stadtverwaltung sowie bei Privatdienstleistern, u. a. im Beratungsunternehmen und Fortbildungsinstitut inscape international, Köln. 2005 stellte sie Menschen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Nach umfangreichen Aus- und speziellen Fortbildungen ist sie heute als zertifizierte Systemische Beraterin (DGSF), Systemischer Coach (ECA) und wingwave®-Coach (ECA) sowie Sozialtherapeutin (DG3S) tätig. Sie arbeitet in ihrer Praxis für Stressmanagement zusammen mit einem Arzt in der Medizinischen Praxisgemeinschaft horizont in Lübeck. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind emotionale Belastungen und Blockaden. Diese zu beseitigen, ergänzt den ganzheitlichen Ansatz von horizont optimal, so dass dort Menschen von der Diagnostik, über Beratung und Coaching bis hin zur Therapie Unterstützung finden können. Neben ihrer Praxistätigkeit arbeitet Marion Schenk als Dozentin, Referentin und Autorin.