6,99
6,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
6,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
6,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
6,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Band 1 von 3 aus der Reihe „Überlebst du noch, oder lebst du schon?“ Das Leben der allermeisten Menschen scheint vorgegeben zu sein: Geburt, Stempel der Identität (Rasse, Nationalität, Geschlecht ...), Programmierung (wie man sich verhalten muss), Schule, Ausbildung, Beruf, Heirat, Kinder zeugen und immer mühsamer großziehen, Scheidung, Schuften, Verpflichtungen eingehen, Verpflichtungen erfüllen, mit Krankheiten laborieren, Karriere machen (wegen des Ansehens und des Egos), Pension, ein bisschen weiterleben, Gewohnheiten beibehalten, sterben. So einfach und trostlos sieht ein typisches…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.23MB
Produktbeschreibung
Band 1 von 3 aus der Reihe „Überlebst du noch, oder lebst du schon?“ Das Leben der allermeisten Menschen scheint vorgegeben zu sein: Geburt, Stempel der Identität (Rasse, Nationalität, Geschlecht ...), Programmierung (wie man sich verhalten muss), Schule, Ausbildung, Beruf, Heirat, Kinder zeugen und immer mühsamer großziehen, Scheidung, Schuften, Verpflichtungen eingehen, Verpflichtungen erfüllen, mit Krankheiten laborieren, Karriere machen (wegen des Ansehens und des Egos), Pension, ein bisschen weiterleben, Gewohnheiten beibehalten, sterben. So einfach und trostlos sieht ein typisches Menschenleben aus. Die Menschen sind mit blankem Überleben beschäftigt. Geld verdienen, Bedürfnisse und Befindlichkeiten anderer berücksichtigen (Familie, Freunde, Chefs, Kollegen, Banken, Ämter, Firmen usw.), sich immer mehr anpassen, weil das gesetzliche und moralische Regelwerk immer umfangreicher wird, mehr Geld verdienen, weil es einfach nicht mehr reicht, sich selbst immer mehr verleugnen. An einem durchschnittlichen Arbeitsplatz ist der Mensch heute mehr versklavt als als Leibeigener im Mittelalter. Die ganze Buchreihe und besonders dieser erste Band zeigt dem Leser, wie aberwitzig das „ganz normale“ Leben ist und führt ihn aus diesem Über-Lebensmodus heraus. Denn – so paradox das klingen mag – alles ist sehr einfach. Es ist in erster Linie eine Frage der Perspektive. Völlig einsichtig, nachvollziehbar und einfühlsam werden gänzlich andere, neue und überraschende Perspektiven aufgezeigt und die Illusionen der Gesellschaft einfach abgekratzt. Illusionen, die den Menschen im Überleben festhalten. Der Leser erfährt, wer er jenseits seiner mühsam aufgebauten Identität wirklich ist, um sich endlich selbst entdecken zu können. Er bleibt nicht mehr länger unbewusst, wird von Kapitel zu Kapitel immer bewusster. Es werden die wahren Gesetze des Lebens beschrieben, anhand derer der Mensch sein Leben selbst und eigenmächtig gestalten kann, wie er will. Am Ende hat er jedes Rüstzeug, um sein Leben von Grund auf nach seinem eigenen Geschmack zu ändern und wirkliches Leben zu erfahren.
  • Produktdetails
  • Verlag: via tolino media
  • Seitenzahl: 170
  • Erscheinungstermin: 13.05.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783739418032
  • Artikelnr.: 52615692
Autorenporträt
Reiner Maria ist Buchautor und Mentor für Fragen des Lebens, wobei er das Leben immer aus ganz anderen Perspektiven betrachtet als die Masse. Das Thema ist letztlich immer Bewusstsein. Er schöpft seine Weisheit aus sich selbst, nachdem er sie im Zuge seines Erwachens entdeckt hatte und ständig mehr von ihr entdeckt.