6,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Du kennst die Regeln!" Natürlich kannte ich sie. Ich hatte sie selbst mit aufgestellt. Eine fixe Idee rettet Lisa und ihre Freunde, als Chaos in Deutschland ausbricht, und stellt sie vor neue Herausforderungen. Gemeinsam errichten sie sich auf engstem Raum eine sichere Zone, lernen, in der apokalyptischen Welt zu überleben. Dabei muss man sich auf jeden verlassen können und darf keine Schwäche zeigen. Freundschaften, Werte und die Liebe werden auf eine harte Probe gestellt und neu definiert. Die Regeln sind für Lisa und ihre Freunde der einzige Schutz vor dem sicheren Tod. Jeder muss sich an…mehr

Produktbeschreibung
"Du kennst die Regeln!" Natürlich kannte ich sie. Ich hatte sie selbst mit aufgestellt.
Eine fixe Idee rettet Lisa und ihre Freunde, als Chaos in Deutschland ausbricht, und stellt sie vor neue Herausforderungen. Gemeinsam errichten sie sich auf engstem Raum eine sichere Zone, lernen, in der apokalyptischen Welt zu überleben. Dabei muss man sich auf jeden verlassen können und darf keine Schwäche zeigen. Freundschaften, Werte und die Liebe werden auf eine harte Probe gestellt und neu definiert.
Die Regeln sind für Lisa und ihre Freunde der einzige Schutz vor dem sicheren Tod. Jeder muss sich an den Plan halten.
Doch das Leben hält sich nicht an Regeln und Pläne.
  • Produktdetails
  • Zombie Zone Germany .5
  • Verlag: Amrun
  • Seitenzahl: 198
  • Erscheinungstermin: 1. November 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 183mm x 123mm x 17mm
  • Gewicht: 174g
  • ISBN-13: 9783958692664
  • ISBN-10: 3958692664
  • Artikelnr.: 46593649
Autorenporträt
Wood, Jenny
Jenny Wood lebt - seit dem sie 1985 geboren wurde - im schönen Ruhrgebiet. Ihr Heim teilt sie mit einem verrückten Schlagzeuger, zwei Katzen und jeder Menge Büchern. Seit dem sie ein Teenager war, schlägt ihr Herz für Fantasy-Literatur. Da nie ein Brief aus Hogwarts kam und Drachentöter auch nicht mehr gebraucht werden, entschied sie sich nach einer längeren Findungsphase für den öffentlichen Dienst. Die Arbeit mit Menschen bereitet ihr große Freude und die Literatur ist der perfekte Ausgleich zur harten Realität.