9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Sookie Stackhouse, die gedankenlesende Kellnerin, hat das unangenehme Gefühl, dass sie es sich mit Eric, ihrem Vampirfreund, nachhaltig verscherzt hat; und womöglich bei der gesamten Vampirgemeinde in Ungnade gefallen ist. Dann wird die kleine Stadt Bon Temps von einem schockierenden Mord erschüttert und Sookie wird unter Mordverdacht festgenommen. Nachdem sie gegen Kaution freigelassen wurde, macht sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder. Dabei muss sie schmerzhaft erfahren, wie undeutlich die Grenzen zwischen Wahrheit und Lügen, zwischen Gerechtigkeit und Blutvergießen in Bon Temps…mehr

Produktbeschreibung
Sookie Stackhouse, die gedankenlesende Kellnerin, hat das unangenehme Gefühl, dass sie es sich mit Eric, ihrem Vampirfreund, nachhaltig verscherzt hat; und womöglich bei der gesamten Vampirgemeinde in Ungnade gefallen ist. Dann wird die kleine Stadt Bon Temps von einem schockierenden Mord erschüttert und Sookie wird unter Mordverdacht festgenommen. Nachdem sie gegen Kaution freigelassen wurde, macht sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder. Dabei muss sie schmerzhaft erfahren, wie undeutlich die Grenzen zwischen Wahrheit und Lügen, zwischen Gerechtigkeit und Blutvergießen in Bon Temps sind. Aber auch die Liebe hat noch ein Wörtchen mitzureden ...

Aus der bücher.de-Redaktion zu Charlaine Harris: Vampirmelodie


Sookie Stackhouse ist gedankenlesende Kellnerin in Bon Temps, Louisiana. Als in Japan das Blutersatzmittel True Blood erfunden wird, geht die Gesellschaft der Vampire mit ihrer Existenz an die Öffentlichkeit und will nun, da True Blood ihren Hunger auf Menschenblut stillt, ihren Platz an der Seite der Menschen einnehmen. Als in Bon Temps der erste Vampir eintrifft, wird Sookie in die Welt des Übernatürlichen hineingezogen…

In Vampirmelodie gerät Sookie Stackhouse in Mordverdacht und versucht sich selbst von diesen Anschuldigungen frei zu machen. Auf der Suche nach dem wahren Mörder muss sie leidvoll erfahren, wie Nahe Recht und Unrecht in Bon Temps beieinander liegen…

Die amerikanische Schriftstellerin Charlaine Harris, Jahrgang 1951, hat bereits als Jugendliche Gedichte, Theaterstücke und Geistergeschichten geschrieben. Anfangs war sie mit Kriminalromanen erfolgreich, ehe sie sich dem Vampir-Genre widmete. 2001 verfasst sie den ersten Sookie-Stackhouse-Roman, mit der telepathisch begabten Kellnerin in der Hauptrolle. Seither hat Sookie Stackhouse in zwölf Büchern jede Menge spannender Abenteuer zwischen realer und übernatürlicher Welt erlebt. Mit viel Erotik, Witz und Spannung unterhält sie ihre Leser auch im finalen Band der Reihe: Vampirmelodie.
Darüberhinaus begeistert Charlaine Harris seit 2005 mit der Harper-Connelly-Reihe. Vier Bände der Mystery-Serie um die junge Harper Connelly, die eine außergewöhnliche Gabe besitzt, sind bislang erschienen.
Mit ihrer Vampir- und Mystery-Reihe ist Charlaine Harris international erfolgreich. Die Welt der Sookie Stackhouse wurde unter dem Namen „True Blood“ verfilmt zählt zu den amerikanischen Kultserien.
Heute lebt Charlaine Harris mit ihrer Familie in Arkansas. In ihrer Freizeit hebt sie gerne Gewichte, sie liebt Filme und verschlingt Bücher.

Alle Bände der Reihe Sookie Stackhouse von Charlaine Harris im Überblick:
Band 1: Vorübergehend tot
Band 2: Untot in Dallas
Band 3: Club Dead
Band 4: Der Vampir, der mich liebte
Band 5: Vampire bevorzugt
Band 6: Ball der Vampire
Band 7: Vampire schlafen fest
Band 8: Ein Vampir für alle Fälle
Band 9: Vampirgeflüster
Band 10: Vor Vampiren wird gewarnt
Band 11: Vampir mit Vergangenheit
Band 12: Cocktail für einen Vampir
Band 13: Vampirmelodie
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.21500
  • Verlag: Dtv
  • Originaltitel: Dead Ever After
  • Seitenzahl: 397
  • Erscheinungstermin: 1. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 118mm x 27mm
  • Gewicht: 282g
  • ISBN-13: 9783423215008
  • ISBN-10: 3423215003
  • Artikelnr.: 38062841
Autorenporträt
Harris, CharlaineSeit mehr als 30 Jahren schreibt sich die New-York-Times-Bestsellerautorin Charlaine Harris nun bereits in die Herzen ihrer Leserschaft und kann dabei auf zahlreiche Auszeichnungen zurückblicken. Ihre frühen Werke waren noch größtenteils Geistergeschichten, aber bereits während ihrer Studienzeit am Rhode College in Memphis begann sie auch Theaterstücke und Kurzgeschichten zu verfassen. Nach ihrem Studienabschluss arbeitete sie als Schriftsetzerin bei verschiedenen Zeitungen, bis sie die Gelegenheit erhielt, sich ganz aufs Schreiben zu konzentrieren. Nach zwei Einzelromanen, Sweet and Deadly und Secret Rage, begann sie ihre erste Mysteryserie und erhielt gleich für den ersten Band der Aurora-Teagarden-Reihe, Real Murders, eine Nominierung für den Agatha-Award. Doch Charlaine Harris suchte neue Herausforderungen, und das Ergebnis war die deutlich düsterere Reihe um Lily Bard, die in Shakespeare, Arkansas, nicht nur knifflige Kriminalfälle löst, sondern auch mit schrecklichen Schatten aus ihrer eigenen Vergangenheit fertig werden muss. Doch erst mit ihrer nächsten Romanreihe um Sookie Stackhouse, der telepathisch begabten Kellnerin aus Louisiana, und ihren Geliebten, den Vampir Bill, fand die Fantasyautorin eine breite Leserschaft. Gleich mit dem ersten Band der Reihe - Dead until Dark -, gewann sie den Anthony Award for Best Paperback Mystery in 2001. Inzwischen wird die Sookie-Stackhouse-Reihe in zahlreichen Ländern veröffentlicht, und sie lief unter dem Namen True Blood äußerst erfolgreich im Fernsehen. Mit ihrer brandneuen Gunnie-Rose-Trilogie begibt sich die Autorin nun in ein etwas weniger magiegeladenes Gebiet, doch auch in dieser alternativen Version eines 1930er-Südstaaten-Amerikas dürfen magische Vorgänge und Magier innen natürlich nicht fehlen. Charlaine Harris lebt mit ihrem Mann und ihren zahlreichen Hunden in Texas, USA.
Rezensionen
"Vielen Dank, liebe Charlaine Harris, für die tolle Zeit mit Sookie! Die Buchreihe wird immer einen besonderen Platz in meinem Bücherregal finden."
Rebecca Humpert, beckysworldofbooks.de 04.11.2015