DIE LÜGE ADAMS (eBook, ePUB) - Zarek, Matlas D.
8,99 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln

Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich

  • Format: ePub


"DIE LÜGE ADAMS", erzählt die Geschichte von Adam Aldrin Braun, einem 18-Jährigen Psychopathen, der sich selber als ein gottgleiches Lebewesen ansieht. In diesem Glauben gefangen, übt er sich schon länger darin, seine umliegenden Menschen durch üble Experimente gehorsam zu machen. Doch eines schicksalhaften Abends wird sein ruhiger Lebensort von einem heftigen Schneesturm erwischt, welcher ihm beinahe das Leben nahm. Nach seinem Erwachen beginnt ein neues Leben für Adam. Der Name seiner Opfer reicht aus, um die Kontrolle über sie zu gewinnen, aber hat ihn sein Wahn nicht nur mit übernatürlichen Kräften gesegnet, sondern auch mit einem Feind…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.53MB
Produktbeschreibung
"DIE LÜGE ADAMS", erzählt die Geschichte von Adam Aldrin Braun, einem 18-Jährigen Psychopathen, der sich selber als ein gottgleiches Lebewesen ansieht. In diesem Glauben gefangen, übt er sich schon länger darin, seine umliegenden Menschen durch üble Experimente gehorsam zu machen. Doch eines schicksalhaften Abends wird sein ruhiger Lebensort von einem heftigen Schneesturm erwischt, welcher ihm beinahe das Leben nahm. Nach seinem Erwachen beginnt ein neues Leben für Adam. Der Name seiner Opfer reicht aus, um die Kontrolle über sie zu gewinnen, aber hat ihn sein Wahn nicht nur mit übernatürlichen Kräften gesegnet, sondern auch mit einem Feind

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 18 Jahre
  • Erscheinungstermin: 11.02.2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783750281011
  • Artikelnr.: 58646590
Autorenporträt
Matlas D. Zarek fing bereits in seiner Schulzeit an, sich mit dem erschaffen von realistischen Welten auseinanderzusetzen, in denen er Wunder geschehen ließ, die sich viele Menschen wünschen würden. Mit Beginn seiner Ausbildung nahm seine Kreativität an Fahrt an und er fand durch das Schreiben ein Ventil um seine Unzufriedenheit mit dem Leben zu lösen. Bei Zarek stehen vor allem die dunklen Gedanken seiner Charaktere im Vordergrund, welche die Abgründe der Menschheit erkunden wollen. Hierbei lässt er sich oftmals von seinem literarischen Vorbild Sebastian Fitzek inspirieren.