13,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Fantastische Geschichten aus Vergangenheit und Zukunft, den fernen Winkeln der Welt und vom Ende aller Tage. Ein Dieb auf der Flucht im Orient Express. Eine Mission ins strahlende Zentrum der Galaxis. Ein Wasserspeier auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Die letzten Tage der Menschheit in den Weiten der Antarktis ...
Vierzehn Reisen hinaus in die Ferne jenseits des Horizonts und hinab in die Tiefen der Seele. Dieser Band vereint Oliver Plaschkas gesammelte Kurzgeschichten in neuer Überarbeitung mit zahlreichen Erstveröffentlichungen. Außerdem dürfen sich Leser seiner Romane auf ein Wiedersehen mit Figuren aus London, Paris und Fairwater freuen.
…mehr

Produktbeschreibung
Fantastische Geschichten aus Vergangenheit und Zukunft, den fernen Winkeln der Welt und vom Ende aller Tage.
Ein Dieb auf der Flucht im Orient Express. Eine Mission ins strahlende Zentrum der Galaxis. Ein Wasserspeier auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Die letzten Tage der Menschheit in den Weiten der Antarktis ...

Vierzehn Reisen hinaus in die Ferne jenseits des Horizonts und hinab in die Tiefen der Seele.
Dieser Band vereint Oliver Plaschkas gesammelte Kurzgeschichten in neuer Überarbeitung mit zahlreichen Erstveröffentlichungen. Außerdem dürfen sich Leser seiner Romane auf ein Wiedersehen mit Figuren aus London, Paris und Fairwater freuen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Torsten Low
  • Seitenzahl: 274
  • Erscheinungstermin: 17. Oktober 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 126mm x 20mm
  • Gewicht: 279g
  • ISBN-13: 9783940036339
  • ISBN-10: 3940036331
  • Artikelnr.: 43841473
Autorenporträt
Oliver Plaschka, geboren 1975 in Speyer, studierte an der Uni Heidelberg und arbeitet als freier Autor und Übersetzer vor allem im Bereich der Phantastik. Ausnahme von der Regel ist sein neuer Roman "Marco Polo: Bis ans Ende der Welt", der gerade erschienen ist. "Fairwater" gewann 2008 den deutschen Phantastikpreis für das beste Romandebüt, "Das öde Land" 2016 für die beste Kurzgeschichte.