Die Geschichte eines hässlichen Mädchens - Peter, Charlotte
21,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die kleine Charlotte erlebt schnell, worauf es ihrer Mutter ankommt: Schönheit. Sie ist der Einstiegspreis in die Welt. Das Mädchen entspricht nicht diesem Schönheitsideal, in ihr brennt ein anderes Feuer, die Freude am Abenteuer der Entdeckungsreisen, gepaart mit hervorragender Beobachtungsgabe und Klugheit. So geht Charlotte Peter ihren Weg, sie wagt sich in unbekannte Lande ebenso vor wie in die bunte Welt des Journalismus. Das Gefühl, nicht schön genug zu sein, jedoch begleitet sie, sitzt wie ein tiefer Stachel, doch was sie erlebt, hilft ihr darüber hinweg, dass sie nie dem Ideal ihrer…mehr

Produktbeschreibung
Die kleine Charlotte erlebt schnell, worauf es ihrer Mutter ankommt: Schönheit. Sie ist der Einstiegspreis in die Welt. Das Mädchen entspricht nicht diesem Schönheitsideal, in ihr brennt ein anderes Feuer, die Freude am Abenteuer der Entdeckungsreisen, gepaart mit hervorragender Beobachtungsgabe und Klugheit. So geht Charlotte Peter ihren Weg, sie wagt sich in unbekannte Lande ebenso vor wie in die bunte Welt des Journalismus. Das Gefühl, nicht schön genug zu sein, jedoch begleitet sie, sitzt wie ein tiefer Stachel, doch was sie erlebt, hilft ihr darüber hinweg, dass sie nie dem Ideal ihrer Mutter genügen kann. Erst als reife, ältere Frau erkennt sie, dass die Schönheit und Wunder unseres Planeten für sie einen viel höheren Stellenwert haben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Münster
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: August 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 17mm
  • Gewicht: 313g
  • ISBN-13: 9783905896978
  • ISBN-10: 3905896974
  • Artikelnr.: 52889448
Autorenporträt
Peter, Charlotte
Charlotte Peter ( 1924 in Zürich) doktorierte an der Uni Zürich in Geschichte und hatte zwei Ziele im Leben: schreiben und reisen. Sie wurde Kulturredaktorin bei der Züri Woche, amtete 15 Jahre als Chefredaktorin der Elle, arbeitete für die Swissair, verfasste ein Dutzend Bücher, betreute am Fernsehen ein Reiseprogramm für Jugendliche und organisierte Leserreisen. Ihre Liebe zum Osten entdeckte sie bei Aufenthalten in einem buddhistischen Kloster, bei Hindus und bei Muslimen. Zuletzt erschienen: «Als das Reisen erfunden wurde», Münsterverlag, 978-3-905896-72-5.