Biografie: Ein Spiel. Neue Fassung 1984 - Frisch, Max

EUR 13,95
versandkostenfrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Der Spielcharakter wird augenscheinlicher, das Schauspiel ästhetische Technik und Thema zugleich. Im Zentrum des Spiels steht Hannes Kürmann, Verhaltensforscher, dessen Wunsch "Wenn ich noch einmal anfangen könnte, ich wüßte, was ich anders machen würde" mit Hilfe eines Spielleiters in Erfüllung geht. Biografie - gelebtes Leben, angesammeltes Leben - wird hier dem Versuch ausgesetzt: was wäre, wenn -und vor allem, was wäre, wenn nicht . . . …mehr

Produktbeschreibung
Der Spielcharakter wird augenscheinlicher, das Schauspiel ästhetische Technik und Thema zugleich. Im Zentrum des Spiels steht Hannes Kürmann, Verhaltensforscher, dessen Wunsch "Wenn ich noch einmal anfangen könnte, ich wüßte, was ich anders machen würde" mit Hilfe eines Spielleiters in Erfüllung geht. Biografie - gelebtes Leben, angesammeltes Leben - wird hier dem Versuch ausgesetzt: was wäre, wenn -und vor allem, was wäre, wenn nicht . . .
  • Produktdetails
  • Bibliothek Suhrkamp Bd.873
  • Verlag: Suhrkamp
  • 12. Aufl.
  • Seitenzahl: 175
  • 2014
  • Ausstattung/Bilder: 174 S. 180 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 116mm x 20mm
  • Gewicht: 216g
  • ISBN-13: 9783518018736
  • ISBN-10: 3518018736
  • Best.Nr.: 00161361
Autorenporträt
Max Frisch, 15. Mai 1911- 4. April 1991, studierte Germanistik an der Universität Zürich (1930-34) und Architektur an der ETH Zürich (1936-40). Ab 1931 arbeitete er als Journalist, später als freier Schriftsteller. Seine zahlreichen Auslandsreisen führten ihn u.a. 1951/52 für einen längeren Aufenthalt in die USA. Max Frisch hat ein großes literarisches Werk geschaffen, das mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde, unter anderem 1958 mit dem Georg-Büchner-Preis und 1976 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.