Schuldrechtsmodernisierung. Synoptische Darstellung - Dörner, Heinrich; Staudinger, Ansgar
29,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Gesetz zur Modernisierung des Schuldrechts führt allein im BGB durch Streichung, Neufassung und Aufnahme neuer Gesetzesbestimmungen zu über 200 Eingriffen in den geltenden Gesetzestext. "Schlüsselnormen" des bisherigen Schuldrechts werden ersetzt, bisher maßgebende dogmatische Zusammenhänge gehen verloren. Für einen von Anfang an sicheren Umgang mit dem neuen Schuldrecht ist daher eine synoptische Darstellung des alten und neuen Rechts unverzichtbar. Der "Dörner/Staudinger" schlüsselt die neuen Bestimmungen aus der Perspektive des alten Rechts auf. Der Benutzer kann sich an der bislang…mehr

Produktbeschreibung
Das Gesetz zur Modernisierung des Schuldrechts führt allein im BGB durch Streichung, Neufassung und Aufnahme neuer Gesetzesbestimmungen zu über 200 Eingriffen in den geltenden Gesetzestext. "Schlüsselnormen" des bisherigen Schuldrechts werden ersetzt, bisher maßgebende dogmatische Zusammenhänge gehen verloren. Für einen von Anfang an sicheren Umgang mit dem neuen Schuldrecht ist daher eine synoptische Darstellung des alten und neuen Rechts unverzichtbar.
Der "Dörner/Staudinger" schlüsselt die neuen Bestimmungen aus der Perspektive des alten Rechts auf. Der Benutzer kann sich an der bislang vertrauten Systematik orientieren und wird zu den korrespondierenden Normen des Reformgesetzes hingeführt. Neuerungen und Abweichungen werden durch Unterstreichung kenntlich gemacht.
Außerdem:
- Eine kurze und prägnante Einführung orientiert über die zentralen Neuerungen.
- Ein zusätzlicher vollständiger Abdruck des Reformgesetzes ermöglicht eine Erfassung der zukünftig geltenden Vorschriften.
- Ein umfassendes Sachregister hilft bei der inhaltlichen Erschließung des neuen Rechts.
- Ein Verzeichnis der bereits erschienenen Aufsatzliteratur erleichtert eine vertiefte Behandlung von Rechtsfragen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nomos
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 645
  • Erscheinungstermin: 17. Januar 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 149mm x 40mm
  • Gewicht: 630g
  • ISBN-13: 9783789075315
  • ISBN-10: 3789075310
  • Artikelnr.: 10110932
Autorenporträt
Prof. Dr. Heinrich Dörner lehrt Bürgerliches Recht und Internationales Privatrecht an der Universität Münster und ist Verfasser zahlreicher Publikationen zum Bürgerlichen Recht, Versicherungs- und Verbraucherschutzrecht.

Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Inhaber des Lehrstuhles für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht, Universität Bielefeld.