-20%
3,99 €
Bisher 5,00 €**
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 5,00 €**
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 5,00 €**
-20%
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 5,00 €**
-20%
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Delikate Bordküche für jedes Wetter
Erdbeer-Eis mit gebratenen Erdbeeren, Rumpsteaks in Bourbon-Marinade mit mediterranem Tomaten-Brot-Salat und Kartoffel-Ragout mit Gemüse in Aquavit, dazu geräucherte Forelle. Klingt nicht unbedingt nach Bordküche? Doch! Denn Claudia Seifert, versierte Kochbuchautorin und Seglerin, beweist hier, wie man mit einfachsten Zutaten, wenig Herdplatten und etwas Fantasie bei jedem Wetter auf (fast * ) jedem Boot köstlich kochen - und essen! - kann.
Der Clou: Die Rezepte sind nach Windstärken angeordnet. Dieses Kochbuch zeigt, wie man bei jedem Seegang durch
…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 18.31MB
Produktbeschreibung
Delikate Bordküche für jedes Wetter

Erdbeer-Eis mit gebratenen Erdbeeren, Rumpsteaks in Bourbon-Marinade mit mediterranem Tomaten-Brot-Salat und Kartoffel-Ragout mit Gemüse in Aquavit, dazu geräucherte Forelle. Klingt nicht unbedingt nach Bordküche? Doch! Denn Claudia Seifert, versierte Kochbuchautorin und Seglerin, beweist hier, wie man mit einfachsten Zutaten, wenig Herdplatten und etwas Fantasie bei jedem Wetter auf (fast*) jedem Boot köstlich kochen - und essen! - kann.

Der Clou: Die Rezepte sind nach Windstärken angeordnet. Dieses Kochbuch zeigt, wie man bei jedem Seegang durch köstliche kleine Snacks den Alltag an Bord erheblich bereichern kann.

Icons, die Aufwand sowie Zubereitungszeit anzeigen, erleichtern eine schnelle Übersicht, dazu werden klare Zutatenlisten und einfache Rezepterklärungen serviert.
Und weil das Auge bekanntlich mitisst, wurden die ebenso einfachen wie raffinierten Rezepte von der bekannten Foodfotografin Julia Hoersch in Szene gesetzt; so lecker und schön, dass man sofort zum Kochlöffel greifen möchte. Ein Buch, das in jede Kombüse gehört, aber auch im heimischen Kochbuchregal bestens aufgehoben ist.

*An Segler, deren Boote eher ungeeignet zum Kochen sind, hat Claudia Seifert ebenfalls gedacht und liefert Rezepte für schnell vorzubereitende, gut zu verpackende und notfalls auch mit einer Hand zu essende Köstlichkeiten. Wer sagt denn, dass man beim Jollensegeln nicht gut essen möchte?


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Delius Klasing Vlg GmbH
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 09.03.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783768883382
  • Artikelnr.: 37398199
Autorenporträt
Claudia Seifert geboren 1975, Köchin und Foodstylistin. Ausgebildet im Restaurant Löwen, Leingarten. Seit 2000 selbstständig als Foodstylistin und Rezeptautorin für Redaktionen, Werbung und Verlage.
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 23.01.2012

Gesehen & gelesen
Wer schon einmal von seinen Crewkollegen dazu auserkoren wurde, unter Deck eines Segelbootes am Herd zu stehen, lernt eines ganz schnell: Nicht nur das Schiff, auch der Herd bewegt sich – und mit ihm alles, was in Pfannen und Töpfen ist. Also greift man zu Beherrschbarem. Bratkartoffeln zum Beispiel verlassen die Pfanne auch bei starker Krängung erst recht spät; und lässt man den Speck etwas ankleben, hält dieser dann hoffentlich auch die darüber geschlagenen Eier. Letzte Rettung kann es sein, eine Dose Ravioli in nicht allzu viel Wasser aufzuwärmen. Dass das mit Kochen nicht viel zu tun hat, ist klar. Dass es aber gar nicht schwer ist, auch bei viel Wind, auf kleinstem Raum und mit einfachsten Zutaten Leckeres zu zaubern, zeigt Claudia Seifert mit ihrem Rezeptbuch „Kochen nach Beaufort“. Nach Windstärken sortiert, lässt sie die Bordküche zum kulinarischen Zentrum werden. Ob Eis mit gebratenen Erdbeeren, Rumpsteaks in Bourbon-Marinade mit Tomaten-Brot-Salat oder Kartoffel-Ragout mit Gemüse in Aquavit – sie schreckt vor nichts zurück, man möchte die Tipps und Tricks schon beim Lesen an Land ausprobieren. Dazu trägt auch bei, dass alle Rezepte mit Angaben zu Aufwand, Zubereitungszeit und glasklaren Zutatenlisten versehen sind.
Ein Kochbuch, das Mut macht, mal wieder unter Deck am Herd zu stehen – und die Ravioli im Schapp zu lassen.
op
Claudia Seifert: Kochen nach Beaufort – Rezepte für jede Windstärke; Delius Klasing Verlag; 144 Seiten; 60 Abbildungen; 19,90 Euro.
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr