EUR 8,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Wer Robert Gernhardt noch nicht kennt, dem verschafft das Bilder- und Lesebuch 'Über alles' einen vergnüglichen und trotz aller Kurzweil bereichernden "Einstieg in die Gernhardt-Sucht" (Handelsblatt). Denn dieses Buch ist eine Best-of-Auswahl vom Feinsten und somit auch für jeden Gernhardt-Fan ein Muß: Satiren und Humoresken, Gedichte und Bildergeschichten, Märchen und Erzählungen, Fabeln und Zeichnungen des Autors, zusammengetragen aus über zwanzig Einzelwerken, fügen sich zu einem beeindruckend vielfältigen Kompendium eines ernsthaften Spaßmachers. 'Über alles', bereits der zweideutige Titel…mehr

Produktbeschreibung
Wer Robert Gernhardt noch nicht kennt, dem verschafft das Bilder- und Lesebuch 'Über alles' einen vergnüglichen und trotz aller Kurzweil bereichernden "Einstieg in die Gernhardt-Sucht" (Handelsblatt). Denn dieses Buch ist eine Best-of-Auswahl vom Feinsten und somit auch für jeden Gernhardt-Fan ein Muß: Satiren und Humoresken, Gedichte und Bildergeschichten, Märchen und Erzählungen, Fabeln und Zeichnungen des Autors, zusammengetragen aus über zwanzig Einzelwerken, fügen sich zu einem beeindruckend vielfältigen Kompendium eines ernsthaften Spaßmachers.
'Über alles', bereits der zweideutige Titel verrät, wie weit das Spektrum reicht. Robert Gernhardt ist vor keinem Thema zurückgeschreckt und hat auf diese Weise dem privaten und gesellschaftlichen Leben im Deutschland der letzten dreißig Jahre mit verschmitztem, unbestechlichem Blick ein höchst zweifelhaftes Denkmal gesetzt. Er schaut in Schlafzimmer und macht sich als Tierfreund auf in letzte, der Kamera ergebene Paradiese. Er entlarvt die neue Ökomoral und fragt, warum es keine "PlünderInnen" gibt. Er beschreibt seine Gefühle, wenn er ins Ausland reist, und macht sich Gedanken übers Berühmtwerden in unserer Zeit. Vor allem aber macht er sich lustig: Seine mit leichtem Strich hingeworfenen Tier-Cartoons und Karikaturen, Comic-Strips und Bildergeschichten bringen auf amüsante Weise auf den Punkt, was nur mit vielen Worten zu umschreiben wäre.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.12985
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • 8. Aufl.
  • Seitenzahl: 479
  • 1996
  • Ausstattung/Bilder: 480 S. m. Abb. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 121mm x 35mm
  • Gewicht: 338g
  • ISBN-13: 9783596129850
  • ISBN-10: 3596129850
  • Best.Nr.: 06225291
Autorenporträt
Robert Gernhardt, geb. am 13. Dezember 1937 in Reval (heute Tallinn/Estland), studierte Malerei und Germanistik in Stuttgart und Berlin. 1964 zog er nach Frankfurt am Main und trat in die Redaktion der satirischen Zeitschrift 'Pardon' ein. Hier erfand Robert Gernhardt zusammen mit F.K. Waechter und Fritz Weigle die Nonsense-Doppelseite 'Welt im Spiegel' (WimS). 1979 war er Mitbegründer der satirischen Monatsschrift 'Titanic'. Ab 1966 arbeitete Robert Gernhardt als freier Lyriker und Schriftsteller, Maler und Zeichner, Theoretiker und Kritiker. Robert Gernhardt wurde mit zahlreichen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet, darunter mit dem Bertolt-Brecht-Preis (1998), dem e.o.plauen Preis (2002), dem Heinrich-Heine-Preis (2004) und dem Wilhelm-Busch-Preis (2006). Robert Gernhardt ist am 30. Juni 2006 in Frankfurt am Main gestorben.