Das Sachsen-Kochbuch - Lämmel, Reinhard
15,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

In diesem mit Schwung und Passion geschriebenen Werk schöpft der Koch Reinhard Lämmel aus seinem reichen Fundus an Wissen und Erfahrung. Er beschreibt ausführlich und humorvoll nicht nur ausgesuchte Rezepte, sondern präsentiert vor allem einen geschichtlichen und gesellschaftlichen Abriss der sächsischen Küche vom Mittelalter über den Barock bis heute und zeigt, wie sich bei der Essenszubereitung und der Kombination zwischen verschiedenen Speisen immer neue individuelle Assoziationen und Phantasien herausbildeten und wie Kulturkontakte und gesellschaftliche Veränderungen die Küche…mehr

Produktbeschreibung
In diesem mit Schwung und Passion geschriebenen Werk schöpft der Koch Reinhard Lämmel aus seinem reichen Fundus an Wissen und Erfahrung. Er beschreibt ausführlich und humorvoll nicht nur ausgesuchte Rezepte, sondern präsentiert vor allem einen geschichtlichen und gesellschaftlichen Abriss der sächsischen Küche vom Mittelalter über den Barock bis heute und zeigt, wie sich bei der Essenszubereitung und der Kombination zwischen verschiedenen Speisen immer neue individuelle Assoziationen und Phantasien herausbildeten und wie Kulturkontakte und gesellschaftliche Veränderungen die Küche beeinflussten. Es geht sowohl um Tafelzier, Küchenordnung und Tischregeln etwa "von Gottes Gnaden Christian Herzog zu Sachsen und die Kunst, sächsisch Kaffee zu trinken", wie um sächsischen Wein, klösterliche, höfische, bürgerliche und herrschaftliche Küche, um die Temperatur der Speisen, Weesensteiner Gebabbel, Bratäpfel, Müffchen und andere typisch sächsische Leckereien.
  • Produktdetails
  • Verlag: Husum
  • Seitenzahl: 236
  • Erscheinungstermin: Januar 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 225mm x 162mm x 32mm
  • Gewicht: 540g
  • ISBN-13: 9783898762748
  • ISBN-10: 3898762742
  • Artikelnr.: 20792037
Autorenporträt
Der Autor, Koch und dipl. Betriebswirt für Gaststätten- und Hotelwesen Reinhard Lämmel, geboren 1950 in Dresden, ist heute Küchenchef des Hotels Landhaus Heidehof Dippoldiswalde. Er war u. a. Geschäftsführer und Küchenchef im Restaurant Königliche Schlossküche Weesenstein/Müglitztal, das als bestes Restaurant im Restaurantführer Marcellino's 1999 erwähnt wurde. Lämmel verfasste zahlreiche Bücher, Sachbeiträge und Artikel zur Kochkunst und zur Kulturgeschichte von Essen und Trinken, u. a. in "Kulinarische Audienz am sächsischen Hof" oder "Probieren Sie Sachsen. Brevier sächsischer Weinkultur und Küchentradition". Er wirkte zudem bei Fernsehsendungen mit, etwa in "Weihnachtliche Tafelfreuden" oder "In Sachsen unterwegs" (MDR 1998 und 2001).