Blutiges Erz (eBook, ePUB) - Kotte, Henner
-20%
7,99
Bisher 9,99**
7,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 9,99**
7,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 9,99**
-20%
7,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 9,99**
-20%
7,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Nicht ohne Grund wird das Erzgebirge als Erlebnisheimat bezeichnet. Aber nicht nur Wintersport und Wandertouren stehen hier hoch im Kurs, auch so manches geheimnisvolle Verbrechen ereignet sich zwischen Ahornberg und Sternmühlental. Ausgehend von wahren Mordfällen und jahrhundertealten Erzählungen spürt Henner Kotte in seinem neuesten Band ganz besonders schauerliche Geschichten aus dem Erzgebirge auf, und wenn er in »Tränen in Orange« der Frage nachgeht, was die Stasi mit dem Bernsteinzimmer zu tun hatte, und er in »Strump'husl« der Geschichte des Kannibalen aus dem Gimmlitztal nachgeht,…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.98MB
Produktbeschreibung
Nicht ohne Grund wird das Erzgebirge als Erlebnisheimat bezeichnet. Aber nicht nur Wintersport und Wandertouren stehen hier hoch im Kurs, auch so manches geheimnisvolle Verbrechen ereignet sich zwischen Ahornberg und Sternmühlental. Ausgehend von wahren Mordfällen und jahrhundertealten Erzählungen spürt Henner Kotte in seinem neuesten Band ganz besonders schauerliche Geschichten aus dem Erzgebirge auf, und wenn er in »Tränen in Orange« der Frage nachgeht, was die Stasi mit dem Bernsteinzimmer zu tun hatte, und er in »Strump'husl« der Geschichte des Kannibalen aus dem Gimmlitztal nachgeht, fragt man sich unweigerlich: Ist es wirklich so gewesen oder war doch alles ganz anders? Nach Blutige Felsen widmet sich Henner Kotte in Blutiges Erz einem weiteren sagenumwobenen und nicht minder fabelhaften sächsischen Landstrich und offenbart uns dessen blutrünstigste Seiten. Wahrlich schaurig ist das, was die Leser hier erfahren, und so viel sei schon verraten: Auch Liebhaber der erzgebirgischen Mundart kommen auf ihre Kosten.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, D, I, NL ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Bild und Heimat
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: 03.09.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783959587150
  • Artikelnr.: 43941022
Autorenporträt
Henner Kotte studierte Germanistik in Leipzig, Moskau und Dresden und arbeitet heute als Schriftsteller, Redakteur und Theaterkritiker. 1997 wurde er mit dem MDR-Literaturpreis ausgezeichnet, für seinen Film Silberner Schreibtischtäter erhielt er 2001 den Hallischen Filmförderpreis. Zuletzt bei Bild und Heimat Blutige Felsen. Kriminalgeschichte aus der Sächsischen Schweiz (2015).