Albrechtsburg Meißen - Donath, Matthias
4,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Meißen gilt als mythischer Anfangsort der sächsischen Geschichte. Auf dem 929 besiedelten Burgberg stehen Dom und Albrechtsburg für eine tausendjährige Tradition. An der Stelle einer älteren Burg errichteten die Wettiner nach 1471 den ersten deutschen Schlossbau und schufen damit ein Bauwerk, dessen kühne Architektur noch heute beeindruckt. 1710 entstand hier die Meissener Porzellan-Manufaktur, die das erste Porzellan Europas fertigte. Ab 2011 erwartet die Besucher eine neue Ausstellung zur Geschichte Sachsens, zum Meissener Porzellan und zur Architektur des Baus.…mehr

Produktbeschreibung
Meißen gilt als mythischer Anfangsort der sächsischen Geschichte. Auf dem 929 besiedelten Burgberg stehen Dom und Albrechtsburg für eine tausendjährige Tradition. An der Stelle einer älteren Burg errichteten die Wettiner nach 1471 den ersten deutschen Schlossbau und schufen damit ein Bauwerk, dessen kühne Architektur noch heute beeindruckt. 1710 entstand hier die Meissener Porzellan-Manufaktur, die das erste Porzellan Europas fertigte. Ab 2011 erwartet die Besucher eine neue Ausstellung zur Geschichte Sachsens, zum Meissener Porzellan und zur Architektur des Baus.
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Leipzig
  • Auflage
  • Seitenzahl: 71
  • Erscheinungstermin: März 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 199mm x 123mm x 8mm
  • Gewicht: 138g
  • ISBN-13: 9783361006621
  • ISBN-10: 3361006627
  • Artikelnr.: 32536826
Autorenporträt
Dr. Matthias Donath, geb. 1975, freiberuflicher Kunsthistoriker in Dresden, Vorsitzender des Meißner Dombau-Vereins, studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie sowie Christliche Archäologie in Leipzig und Freiburg i. Br., nach der Promotion arbeitete er für das Landesdenkmalamt Berlin. Von ihm stammen zahlreiche Publikationen, die sich mit sächsischer Geschichte und Kunst befassen, darunter eine Buchreihe über Schlösser in Sachsen.