-11%
16,99 €
Statt 19,00 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-11%
16,99 €
Statt 19,00 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 19,00 €**
-11%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 19,00 €**
-11%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Hörspiel gibt es in Deutschland seit beinahe 100 Jahren. Es begann als >Kunst des Rundfunks eine Audiokunst geworden, die sogar in Theatern, Parkanlagen und Fußballstadien gehört wird. Und jeder kann heute selbst >Hörspiele …mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.88MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Hörspiel gibt es in Deutschland seit beinahe 100 Jahren. Es begann als >Kunst des Rundfunks< und war zunächst nur am Mittelwellenradio zu hören. Heute gibt es Hörspiele nicht nur im linearen Radio, sondern auch als Audiobook, Compact Disc, Podcast oder im Streaming. Aus der reinen Radiokunst ist eine Audiokunst geworden, die sogar in Theatern, Parkanlagen und Fußballstadien gehört wird. Und jeder kann heute selbst >Hörspiele< produzieren. Die Kleine Geschichte des Hörspiels erzählt prägnant die Geschichte des Hörspiels von den Anfängen 1924 bis heute und zeigt die Veränderungen der akustischen Kunst inmitten sich rapide und radikal verändernder Medienlandschaften: Ästhetisch, technisch, ökonomisch, programmgeschichtlich, personell. Vor allem aber beschreibt der Band das Hörspiel als einzigartiges akustisches Ereignis. Dr. Hans-Jürgen Krug arbeitet als Publizist und Medienwissenschaftler in Hamburg.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Herbert von Halem Verlag
  • Seitenzahl: 200
  • Erscheinungstermin: 18. Juni 2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783744520041
  • Artikelnr.: 61320665
Autorenporträt
Hans-Jürgen Krug, Dr., arbeitet als Publizist und Medienwissenschaftler in Hamburg. Er war Mitglied der Jury >Hörspiel des Monats/Hörspiel des Jahres<, des >Günter-Eich-Preises< und der Gründungsjury des >Deutschen Radiopreises<. 2004 realisierte er >Ätherdramen< (Doppel-CD, WDR 2004), die erste akustische Geschichte über 80 Jahre Radiokunst, 2006 mit Studentinnen und Studenten des Studiengangs >Medienkultur< an der Universität Hamburg die dreiteilige O-Ton-Collage >Radiokultur in Hamburg< (Tide). 2016 initiierte und produzierte er die erste lokale Mediengeschichte >Jenseits der Zentren. Radio im Hinterland und in Wittgenstein< (Radio Siegen/Bürgerfunk). Seine letzten Publikationen sind u.a. >Rapider Wandel. Über Medien und Massenmedien< (2015) und >Grundwissen Radio. Eine Chronik des Massenmediums< (2019). [http://hansjuergenkrug.blogspot.com]
Inhaltsangabe
KLEINE CHRONOLOGIE DES HÖRSPIELS 71. EINFÜHRUNG 162. ZWISCHEN RADIO UND KULTUR (1923-1929) 253. LITERARISCHE BLÜTEZEITEN (1929-1968) 373.1 Schriftsteller entdecken das Hörspiel 373.2 Zwischen Literatur und Propaganda 513.3 Literatur prägt das Hörspiel 604. LITERATUR ODER AKUSTIK (1968-1985) 945. KULTUR UND UNTERHALTUNG (1985-2000) 1256. DIGITALE ENTGRENZUNGEN (1999-2020) 1686.1 Paradigmenwandel: Hörbuch first 1686.2 Speicherrevolution: Literarische Adaptionen im Podcast 1977. LITERATUR 210PERSONENREGISTER 227