22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Aus der Vielzahl von Pedro Calderons (1600 - 1681) Bühnenschöpfungen sind auch heute noch einige Werke auf dem europäischen Theater beeindruckend zu erleben - darunter nicht nur komödiantische und tragische Stücke, sondern auch mehrere tiefsinnige Symboldramen. Armin Gebhardt stellt in seiner vorliegenden Studie eine Auswahl von Calderons Werken detailliert vor und ermöglich so dem Leser den Zugang zu dem faszinierenden gesellschaftlichen Umfeld jenes singulären spanischen 17. Jahrhunderts, zur damaligen vielschichtigen religiösen Glaubenswelt wie auch zu dem die Menschen entsetzlich…mehr

Produktbeschreibung
Aus der Vielzahl von Pedro Calderons (1600 - 1681) Bühnenschöpfungen sind auch heute noch einige Werke auf dem europäischen Theater beeindruckend zu erleben - darunter nicht nur komödiantische und tragische Stücke, sondern auch mehrere tiefsinnige Symboldramen.
Armin Gebhardt stellt in seiner vorliegenden Studie eine Auswahl von Calderons Werken detailliert vor und ermöglich so dem Leser den Zugang zu dem faszinierenden gesellschaftlichen Umfeld jenes singulären spanischen 17. Jahrhunderts, zur damaligen vielschichtigen religiösen Glaubenswelt wie auch zu dem die Menschen entsetzlich drangsalierenden Moralkodex.
In seinen Meisterwerken sorgt Calderon immer für Spannung. Auch für uns Zeitgenossen des 21. Jahrhunderts bleibt er einer der Großen der Weltliteratur.
  • Produktdetails
  • Verlag: Ibidem
  • Seitenzahl: 164
  • Erscheinungstermin: 16. Dezember 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 9mm
  • Gewicht: 215g
  • ISBN-13: 9783898212236
  • ISBN-10: 3898212238
  • Artikelnr.: 15060872
Autorenporträt
Dr. Armin Gebhardt wurde 1924 in Dresden geboren. Besuch des Gymnasiums und der Musikhochschule. Nach dem Kriegswehrdienst Jurastudium an der Universität Leipzig. Dort 1947/48 Erste juristische Staatsprüfung und Promotion zum Dr. jur. Nach der Referendarausbildung Zweite juristische Staatsprüfung in West-Berlin und daselbst Tätigkeit als Berufsrichter. Seit 1989 lebt er in Bayreuth und ist als freischaffender Komponist und Schriftsteller tätig.