als Mängelexemplar:
7,48
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Audio CD

2 Kundenbewertungen

Wie tanzt man als Pinguin „Die Eroberung des Nordpols“ im Volksballett-Kollektiv? Warum sehen die Mitglieder der Popband „Der kuschelige Mai“ alle aus wie junge Gorbatschows? Und wieso funktioniert der Kassettenrekorder Romantiker 306, ein Wunderwerk sowjetischer Technologie gebaut aus Abfällen der Raketenindustrie, nur auf heimischem Territorium? Von diesen Mysterien und anderen Begegnungen mit der Welt der usik erzählt Wladimir Kaminer in seinem neuesten, umwerfend komischen Buch. Um dem Geheimnis der Musik und ihrer Völker verbindenden Kraft auf den Grund zu gehen, taucht Kaminer tief ein…mehr

Produktbeschreibung
Wie tanzt man als Pinguin „Die Eroberung des Nordpols“ im Volksballett-Kollektiv? Warum sehen die Mitglieder der Popband „Der kuschelige Mai“ alle aus wie junge Gorbatschows? Und wieso funktioniert der Kassettenrekorder Romantiker 306, ein Wunderwerk sowjetischer Technologie gebaut aus Abfällen der Raketenindustrie, nur auf heimischem Territorium? Von diesen Mysterien und anderen Begegnungen mit der Welt der usik erzählt Wladimir Kaminer in seinem neuesten, umwerfend komischen Buch. Um dem Geheimnis der Musik und ihrer Völker verbindenden Kraft auf den Grund zu gehen, taucht Kaminer tief ein in die Phänomene sozialistischer Verbrüderungslieder sowie in die seiner berühmten Russendisko...
  • Produktdetails
  • Verlag: Random House Audio
  • Erscheinungstermin: 17. August 2005
  • ISBN-13: 9783866040144
  • Artikelnr.: 54354900
Autorenporträt
Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Toningenieur für Theater und Rundfunk und studierte anschließend Dramaturgie am Moskauer Theaterinstitut. Seit 1990 lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin. Er veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften, hat eine Sendung namens "Russendisko Club" beim RBB Radio MultiKulti sowie eine Rubrik im ZDF-Morgenmagazin und organisiert Veranstaltungen wie seine mittlerweile international berühmte "Russendisko". Mit der gleichnamigen Erzählsammlung sowie zahlreichen weiteren Büchern, z. B. dem Roman "Militärmusik", avancierte das kreative Multitalent zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren in Deutschland. Alle seine Bücher gibt es als Hörbuch, von ihm selbst gelesen.
Rezensionen
"Kaminer ist, was nur selten bemerkt wird, ein großer Stilist, ein Meister seiner Form, einer kleinen Form natürlich, die der Romanform in manchem überlegen ist. Wladimir Kaminer, soviel steht fest, ist ein großer Gewinn für die deutsche Literatur." Süddeutsche Zeitung
"Unterhaltsam: Kaminer liest nicht nur selbst, er singt auch. Klingt wie russischer Rap oder so ähnlich. Ist aber trotzdem lustig."