Nicht lieferbar
Besy - Dostojewskij, Fjodor M.
    Broschiertes Buch

In einer russischen Provinzstadt ist die Welt aus den Fugen geraten, ja von bösen Geistern besessen. Dostojewski porträtiert eine Gruppe von jungen Revolutionären um den amoralischen Werchowenski und den Nihilisten Stawrogin, die beide Morde begehen. Zu ihnen steht Werchowenskis gutmütiger Vater in einer zum Reißen gespannten Beziehung mit all seiner liberalen Haltung, die diese monströsen Charaktere erst hervorgebracht hat. Sprachmächtig hat Dostojewski mit "Die Dämonen" ein zeitkritisches Panorama der russischen Gesellschaft geschaffen.…mehr

Produktbeschreibung
In einer russischen Provinzstadt ist die Welt aus den Fugen geraten, ja von bösen Geistern besessen. Dostojewski porträtiert eine Gruppe von jungen Revolutionären um den amoralischen Werchowenski und den Nihilisten Stawrogin, die beide Morde begehen. Zu ihnen steht Werchowenskis gutmütiger Vater in einer zum Reißen gespannten Beziehung mit all seiner liberalen Haltung, die diese monströsen Charaktere erst hervorgebracht hat. Sprachmächtig hat Dostojewski mit "Die Dämonen" ein zeitkritisches Panorama der russischen Gesellschaft geschaffen.
  • Produktdetails
  • Azbuka Klassika
  • Verlag: Azbuka
  • Artikelnr. des Verlages: .0040/PB
  • Seitenzahl: 702
  • Erscheinungstermin: 14. Juli 2008
  • Russisch
  • Abmessung: 180mm
  • Gewicht: 350g
  • ISBN-13: 9785389014640
  • ISBN-10: 5389014642
  • Artikelnr.: 36825123
Autorenporträt
Fjodor M. Dostojewski wurde am 11. November 1821 in Moskau geboren und starb am 9. Februar 1881 in St. Petersburg. 1849 wurde er wegen angeblich staatsfeindlicher Aktivität im Petraschewski-Kreis zum Tode verurteilt, dann zu vier Jahren Zwangsarbeit in Sibirien begnadigt. 1859 kehrte er nach St. Petersburg zurück.