Call Me by Your Name, Ruf mich bei deinem Namen - Aciman, André
Zur Bildergalerie
10,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Das Buch zum OSCAR-prämierten Film
Völlig überraschend trifft Elio seine erste große Liebe: Der Harvard-Absolvent Oliver ist für sechs Wochen bei Elios Familie an der italienischen Riviera zu Gast. Oliver ist weltgewandt, intelligent und schön. Er ist alles, was Elio will, vom ersten Moment an. Die Zuneigung ist gegenseitig, doch Schüchternheit und Unsicherheit veranlassen beide zur Zurückhaltung. Ein fast unerträgliches Spiel von Verführung und Zurückweisung beginnt.
»Ein wunderschönes und kluges Buch ... ein Wunder.« Colm Toíbín
…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch zum OSCAR-prämierten Film

Völlig überraschend trifft Elio seine erste große Liebe: Der Harvard-Absolvent Oliver ist für sechs Wochen bei Elios Familie an der italienischen Riviera zu Gast. Oliver ist weltgewandt, intelligent und schön. Er ist alles, was Elio will, vom ersten Moment an. Die Zuneigung ist gegenseitig, doch Schüchternheit und Unsicherheit veranlassen beide zur Zurückhaltung. Ein fast unerträgliches Spiel von Verführung und Zurückweisung beginnt.

»Ein wunderschönes und kluges Buch ... ein Wunder.« Colm Toíbín
  • Produktdetails
  • dtv Literatur
  • Verlag: DTV
  • Originaltitel: Call Me by Your Name
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 9. Februar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 119mm x 24mm
  • Gewicht: 278g
  • ISBN-13: 9783423086561
  • ISBN-10: 3423086564
  • Artikelnr.: 50066653
Autorenporträt
Aciman, André§
André Aciman, geboren 1951 in Alexandria, studierte Komparatistik in Harvard. Er ist Romancier, Essayist und Dozent für Vergleichende Literaturwissenschaft, zudem schreibt er für verschiedene New Yorker Zeitungen. Sein Roman 'Call Me By Your Name' war ein internationaler Bestseller und wurde in einer OSCAR-prämierten Verfilmung adaptiert.
Rezensionen
»Der neue Roman des Bestsellerautors von 'Call Me By Your Name' ist einsinnliches und intimes Porträt eines unerschrocken Begehrenden, der anderen Menschen außergewöhnlich nahekommt.«
Warsteiner Anzeiger 19.12.2021