Ella und die Ritter der Nacht / Ella Bd.11 (3 Audio-CDs) - Parvela, Timo
17,45 €
versandkostenfrei*


inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
9 °P sammeln

    Audio CD

Es beginnt mit einem Missverständnis: Pekka erzählt, er sei aus der Mannschaft geflogen. Aus der Eishockeymannschaft, denken alle. Ella und ihre Freunde gründen die Ritter der Nacht das neue Eishockeyteam für Pekka. Nur ist er nicht aus der Eishockey- sondern aus der Wasserballmannschaft geflogen. Jetzt heißt es Eishockey gegen Wasserball. Und es wird ein echtes Spektakel!…mehr

Produktbeschreibung
Es beginnt mit einem Missverständnis: Pekka erzählt, er sei aus der Mannschaft geflogen. Aus der Eishockeymannschaft, denken alle. Ella und ihre Freunde gründen die Ritter der Nacht das neue Eishockeyteam für Pekka. Nur ist er nicht aus der Eishockey- sondern aus der Wasserballmannschaft geflogen. Jetzt heißt es Eishockey gegen Wasserball. Und es wird ein echtes Spektakel!
  • Produktdetails
  • Verlag: Igel-Records
  • Anzahl: 3 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 225 Min.
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren
  • Erscheinungstermin: 20. Februar 2015
  • ISBN-13: 9783731310709
  • Artikelnr.: 41761528
Autorenporträt
Timo Parvela, 1964 geboren, war gern Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde. Er schreibt für Erwachsene und Kinder und wurde dafür vielfach ausgezeichnet.

Sprecher Friedhelm Ptok spielte bis zu dessen Schließung am Berliner Schiller Theater. Er arbeitete zusammen mit Fritz Kortner, Peter Zadek und Kurt Hübner. Seine TV-Hauptrollen sind zahlreich, z.B."Kartoffeln mit Stippe","Kein Rezept für die Liebe". Als Sprecher hat er viele Hörbücher eingelesen. Zuletzt wurde er mit dem HR 2 Kinder- und Jugendhörspielpreis 2003 ausgezeichnet
Rezensionen
"Ella ist Kult ... Timo Parvela als Meister von herrlich skurrilen Drehungen und Wendungen, die aus der Perspektive der ewigen Zweitklässlerin Ella betrachtet auch erwachsenen Lesern so manche Erkenntnis über den Alltag vermitteln." Peter Strehmel, Deutsch-Finnische Rundschau, Juni 15 / Nr.165

"Parvela ist wieder in seinem Element. Herrliches Geblödel, das bestens unterhält." Anita Ruckerbauer, bn - bibliotheksnachrichten, Ausgabe 02 / 15

"Dieses Buch hat mich zum Lachen gebracht wie schon lange keines mehr." www.ajum.de, 31.05.15