39,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Gewährleisteter Christliche Glaube is the German translation of Alvin Plantinga's seminal work, Warranted Christian Belief . Plantinga was among the most influential religious philosophers of the 20 th century. His notion of "warrant" (more or less: "Gewährleistung") is difficult to translate, referring to the quality that distinguishes a true belief from knowledge. Plantinga's core thesis is that religious beliefs can be warranted. Mit "Gewährleisteter Christlicher Glaube" liegt nun endlich die deutsche Übersetzung des Hauptwerkes von Alvin Plantinga vor ("Warranted Christian Belief"), dem…mehr

Produktbeschreibung
Gewährleisteter Christliche Glaube is the German translation of Alvin Plantinga's seminal work, Warranted Christian Belief . Plantinga was among the most influential religious philosophers of the 20 th century. His notion of "warrant" (more or less: "Gewährleistung") is difficult to translate, referring to the quality that distinguishes a true belief from knowledge. Plantinga's core thesis is that religious beliefs can be warranted. Mit "Gewährleisteter Christlicher Glaube" liegt nun endlich die deutsche Übersetzung des Hauptwerkes von Alvin Plantinga vor ("Warranted Christian Belief"), dem einflussreichsten Religionsphilosophen der letzten Jahrzehnte. Mit dem schwer übersetzbaren Ausdruck "warrant" (in etwa: Gewährleistung) meint Plantinga diejenige Eigenschaft, die eine wahre Überzeugung von Wissen unterscheidet. Genauer gesagt ist eine Meinung von S warranted, wenn S' auf Wahrheit ausgerichtetes Erkenntnisvermögen in einer angemessenen Umwelt bauplanmäßig funktioniert; und Plantingas Hauptthese lautet, dass religiöse Überzeugungen warrant haben können. Das religiöse Erkenntnisvermögen erläutert Plantinga als (erweitertes) Aquinas/Calvin-Modell: Menschen verfügen demnach über einen Sensus Divinitatis, der allerdings durch die Erbsünde verdorben sei, so dass sie der Hilfe des Heiligen Geistes bedürften. Dass eine (religiöse) Überzeugung warrant hat, heißt nicht, dass sie nicht widerlegt werden könnte; solchen Widerlegungsmöglichkeiten (Projektionstheorien, die historisch-kritische Bibelwissenschaft, Postmodernismus, Pluralismus, Theodizeeproblem) widmet Plantinga einen großen Teil seines Buches.
  • Produktdetails
  • Verlag: De Gruyter
  • Erscheinungstermin: 25. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 154mm x 38mm
  • Gewicht: 955g
  • ISBN-13: 9783110439120
  • ISBN-10: 3110439123
  • Artikelnr.: 42571276
Autorenporträt
Alvin Plantinga, Universität von Notre Dame, Indiana, USA.
Rezensionen
"[...] es [ist] Joachim Schulte gelungen, dieses wichtige Werk in einer gut lesbaren deutschen Fassung zu präsentieren."Ralf-Thomas Klein in: Theologische Literaturzeitung 141 (2016) 11