19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Neue Wege entdecken - Dressurtraining im Gelände Sie denken, klassische Dressur und Ausreiten passen nicht zueinander? Lassen Sie sich eines Besseren belehren: Spielend leicht lässt sich das vorhandene Reitgelände so in das Dressurtraining integrieren, dass Gleichgewicht, Takt, Schub- und Tragkraft sowie Versammlungsfähigkeit Ihres Pferdes auf natürliche Weise geschult werden. Neben einer gelungenen Abwechslung für Pferd und Reiter lässt sich so von der Grundausbildung bis hin zu Seitengängen und Galoppwechsel alles erarbeiten.…mehr

Produktbeschreibung
Neue Wege entdecken - Dressurtraining im Gelände
Sie denken, klassische Dressur und Ausreiten passen nicht zueinander? Lassen Sie sich eines Besseren belehren: Spielend leicht lässt sich das vorhandene Reitgelände so in das Dressurtraining integrieren, dass Gleichgewicht, Takt, Schub- und Tragkraft sowie Versammlungsfähigkeit Ihres Pferdes auf natürliche Weise geschult werden. Neben einer gelungenen Abwechslung für Pferd und Reiter lässt sich so von der Grundausbildung bis hin zu Seitengängen und Galoppwechsel alles erarbeiten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Cadmos
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 17. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 169mm x 17mm
  • Gewicht: 424g
  • ISBN-13: 9783840410451
  • ISBN-10: 3840410452
  • Artikelnr.: 39999641
Autorenporträt
Katharina Möller ist FN-Trainerin A Leistungssport und hat sich der klassischen Reitlehre verschrieben. Besonders wichtig sind ihr ein pferdegerechter Umgang sowie die Förderung von Harmonie und einer feinen Kommunikation zwischen Reiter und Pferd. Sie betreibt den Ausbildungsstall "An den Hofstätten" im thüringischen Dielsdorf, wo das Training und der Reitunterricht nicht nur auf dem Viereck stattfinden. Von der Remonte bis hin zum weit ausgebildeten Dressurpferd gehen alle Pferde gern ins Gelände.

Katharina Möller ist FN-Trainerin A Leistungssport und hat sich der klassischen Reitlehre verschrieben. Besonders wichtig sind ihr ein pferdegerechter Umgang sowie die Förderung von Harmonie und einer feinen Kommunikation zwischen Reiter und Pferd. Sie betreibt den Ausbildungsstall "An den Hofstätten" im thüringischen Dielsdorf, wo das Training und der Reitunterricht nicht nur auf dem Viereck stattfinden. Von der Remonte bis hin zum weit ausgebildeten Dressurpferd gehen alle Pferde gern ins Gelände
Inhaltsangabe
Ganz klassisch ins Gelände Dressurreiten im Gelände: Not oder Tugend? Dressurübungen für Wege mit und ohne seitliche Begrenzung Dressurübungen für Wiese und offenes Feld Geländehindernisse aus Dressurreitersicht Aufbau einer Arbeitseinheit