Das neue System vom Reiten und Ausbilden - Baucher, François
45,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das Reiten in der von François Baucher geprägten Tradition der Légèreté gewinnt in Abgrenzung zum modernen Dressursport immer mehr Anhänger. Baucher war einer der genialsten und bis heute auch am meisten umstrittenen Reitmeister aller Zeiten. Schritt für Schritt erklärt dieses Buch die Voraussetzungen und Methoden, die zum Ziel des sich im absoluten Gleichgewicht befindenden Pferdes führen: Harmonie der Bewegung und die Leichtheit der Hilfen sind die zentralen Elemente. Das vorliegende Buch ist die erste deutsche Übersetzung der 13. Auflage von Bauchers Werk "Méthode d'équitation basée sur de…mehr

Produktbeschreibung
Das Reiten in der von François Baucher geprägten Tradition der Légèreté gewinnt in Abgrenzung zum modernen Dressursport immer mehr Anhänger. Baucher war einer der genialsten und bis heute auch am meisten umstrittenen Reitmeister aller Zeiten. Schritt für Schritt erklärt dieses Buch die Voraussetzungen und Methoden, die zum Ziel des sich im absoluten Gleichgewicht befindenden Pferdes führen: Harmonie der Bewegung und die Leichtheit der Hilfen sind die zentralen Elemente. Das vorliegende Buch ist die erste deutsche Übersetzung der 13. Auflage von Bauchers Werk "Méthode d'équitation basée sur de nouveaux principes", die als letzte noch zu seinen Lebzeiten erschien und die damit sein letztgültiges reiterliches Vermächtnis darstellt. Sie enthält als erste die neu durchdachten Ideen seines Werkes und revidiert damit den Text früherer Auflagen. Erst anhand dieses Buches wird es nun möglich zu erfassen, was baucheristisches Reiten in Légèreté wirklich bedeutet.
  • Produktdetails
  • Cadmos Pferdebücher
  • Verlag: Cadmos
  • Artikelnr. des Verlages: 469
  • Seitenzahl: 159
  • Erscheinungstermin: Oktober 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 278mm x 250mm x 22mm
  • Gewicht: 1204g
  • ISBN-13: 9783861274698
  • ISBN-10: 3861274698
  • Artikelnr.: 26385550
Autorenporträt
François Baucher (1796 - 1873) vervollständigte und erneuerte die Grundideen der französischen Tradition des Reitens in Légèreté und prägte damit die Reitkultur seines Landes so stark wie kaum ein anderer vor ihm. Sein System überdachte Baucher unermüdlich forschend immer wieder neu und revidierte es, wo nötig. Gegen Ende seines Lebens hatte er damit eine Lehre erarbeitet, die auf der artgerechte Behandlung des Pferdes und dem reiterlich verantwortungsbewussten Umgang mit ihm basierte und damit allen Reitern und Pferden gerecht werden konnte. Dr. Christian Kristen von Stetten ist bereits als Übersetzer und Herausgeber mehrerer Bücher zum Reiten in Légèreté und zur klassischen Reitkunst bekannt und hat außerdem zahlreiche Artikel in namhaften Fachzeitschriften im In- und Ausland veröffentlicht. Neben seiner Tätigkeit als Übersetzer, Herausgeber und Autor wird er auch als Ausbilder international geschätzt: er unterrichtet unter anderem in Deutschland und den USA.