Ganz Wien in 7 Tagen, 2 Audio-CDs - Holzer, Anton
17,45
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
9 °P sammeln

    Audio CD

Wien galt um die Jahrhundertwende neben Paris als die Kulturstadt Europas. Schon damals war sie die Stadt der Musik und des Theaters, der Museen und der prunkvollen Architektur, aber auch der Kaffeehäuser und des Vergnügens. Anton Holzers Reiseführer nimmt den Hörer mit auf eine Zeitreise ins Wien um 1900. In sieben Stadtspaziergängen führt der Autor die Besucher zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten der 2-Millionenstadt. Wir flanieren durch die prächtige Ringstraße, besuchen Museen und Theater, das Opernhaus und Musikveranstaltungen, besichtigen Gärten und Schlösser, begeben uns in die…mehr

Produktbeschreibung
Wien galt um die Jahrhundertwende neben Paris als die Kulturstadt Europas. Schon damals war sie die Stadt der Musik und des Theaters, der Museen und der prunkvollen Architektur, aber auch der Kaffeehäuser und des Vergnügens.
Anton Holzers Reiseführer nimmt den Hörer mit auf eine Zeitreise ins Wien um 1900. In sieben Stadtspaziergängen führt der Autor die Besucher zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten der 2-Millionenstadt. Wir flanieren durch die prächtige Ringstraße, besuchen Museen und Theater, das Opernhaus und Musikveranstaltungen, besichtigen Gärten und Schlösser, begeben uns in die Kaffeehäuser und ins Wiener Nachtleben. Anton Holzer stellt aber auch weniger bekannte Orte abseits des prachtvollen Zentrums vor: Einkaufsstraßen und populäre Vergnügungsmeilen, das Wien der Arbeiter und der Fabriken. Auf diesen Streifzügen erfahren die Hörer kultur- und sozialgeschichtlich Interessantes über das Leben und den Alltag in der Großstadt Wien.
  • Produktdetails
  • Verlag: Wbg Academic; Auditorium Maximum
  • Anzahl: 2 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 140 Min.
  • Erscheinungstermin: September 2010
  • ISBN-13: 9783534601639
  • Artikelnr.: 29916672
Autorenporträt
Anton Holzer, geb. 1964, Dr. phil., Historiker, Publizist und Herausgeber der Zeitschrift "Fotogeschichte", lebt in Wien. Folgende Bücher liegen von ihm bereits vor: "Die andere Front. Fotografie und Propaganda im Ersten Weltkrieg" (2007) und "Das Lächeln der Henker. Der unbekannte Krieg gegen die Zivilbevölkerung 1914-1918" (2008, beide im Primus Verlag).