5,99 €
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
5,99 €
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Sie wollen Ihr Schiff mit Autopilot oder Windsteueranlage ausrüsten, sind aber unsicher in Ihrer Entscheidung? Dann ist dies das richtige Buch für Sie. Peter Foerthmann, Konstrukteur und Hersteller der Windpilot-Windsteueranlagen, beschäftigt sich seit 28 Jahren mit dem Thema. Als Segler und Praktiker hat er in seinem Buch eine Materialsammlung zusammengetragen, die derart umfänglich und praxisbezogen bislang wohl nicht veröffentlicht wurde. - Welche Systeme sind für die Küstensegelei geeignet, welche mehr fürs Regattasegeln? - Wo liegen die Grenzen der Einsetzbarkeit in Bezug auf…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 19.95MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Sie wollen Ihr Schiff mit Autopilot oder Windsteueranlage ausrüsten, sind aber unsicher in Ihrer Entscheidung? Dann ist dies das richtige Buch für Sie. Peter Foerthmann, Konstrukteur und Hersteller der Windpilot-Windsteueranlagen, beschäftigt sich seit 28 Jahren mit dem Thema. Als Segler und Praktiker hat er in seinem Buch eine Materialsammlung zusammengetragen, die derart umfänglich und praxisbezogen bislang wohl nicht veröffentlicht wurde. - Welche Systeme sind für die Küstensegelei geeignet, welche mehr fürs Regattasegeln? - Wo liegen die Grenzen der Einsetzbarkeit in Bezug auf Seegangverhältnisse und Stromverbrauch? - Was bedeutet Gierdämpfung? - Warum sind Windsteuersysteme für ULDB-Jachten ungeeignet? - Wie kann ein Katamaran gesteuert werden ohne Stromverbrauchsprobleme? - Warum ist guter Segeltrimm so wichtig für jede Art von Selbststeuerung? - Was muß bedacht werden bei Schiffskauf oder Bau? - Macht es Sinn, ein Windsteuersystem selbst zu bauen? Diese und viele andere Fragen werden in diesem Buch erschöpfend beantwortet. Ohne auf komplizierte Grafiken oder unverständliches Fachchinesisch zurückzugreifen, präsentiert der Autor umfassende und fundierte Informationen sowie zahlreiche leicht verständliche Tipps für die Selbststeuer-Praxis.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, D, I, L, NL ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: tredition
  • Seitenzahl: 264
  • Erscheinungstermin: 14. April 2021
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783347304000
  • Artikelnr.: 61508540
Autorenporträt
Peter Foerthmann, Jahrgang 1947, hat Segeln und Laufen vermutlich zeitgleich gelernt. Mit 16 Jahren der Schule überdrüssig, waren sieben Pazifik-Rundreisen auf einem Bananendampfer voll und ganz genug, um die Träume von Seefahrtsromantik mit Wonne zu begraben. Abitur, Ausbildung zum Exportkaufmann im Afrika Geschäft, BWL (Economics-)Studium - mit Anfang 20 war der Lebenshunger stets größer als der Kassenstand. Die Schiffsflotte wechselte im Dreivierteltakt, ebenso wie die Fahrmobile, womit man den Wünschen Flügel verschaffen konnte. Zur Volljährigkeit waren bereits zwei Dutzend Schiffe Geschichte. Restaurieren, neu beplanken, schleifen, lackieren, Maschinen reparieren, segeln so weit und viel es ging, bis ein Interessent an den Fersen hing und das Schiff in neue Hände ging, manchmal ganz erstaunlich flink! Es herrschte Goldgräberzeit für einen jungen Mann, der schon früh klare Vorstellungen für einen Lebensweg in Eigenverantwortung besaß. Mit 25 Jahren ein Schiffsneubau, mit 28 der Griff zu den Sternen, eine stebige Yawl, die im Jahre 1976 gegen die Firma »Windpilot« eingetauscht werden sollte. Der Rest ist Geschichte, die sich fortan immer nur um Heckverzierungen drehte. Ständig neue Ideen im Kopf, wurden die Standards für Windsteuersysteme seither neu geschrieben. 220 Internationale Bootsmessen, Fachbücher in 6 Sprachen - als Autodidakt gibt man sich selbst den Takt. Peter Förthmann betreibt mit seiner Frau das vermutlich kleinste industriell produzierende Unternehmen Deutschlands und vermarktet seine Produkte im Direktvertrieb. Er ist darüber zum Weltmarktführer geworden, sein Hang zum Schreiben zur Leidenschaft. Humorvolle Kolumnen, als Delikatesse mit spitzer Zunge niedergeschrieben, zeigen einen Mann, der mit sich und seinem Beruf im Reinen und noch lange nicht am Ende ist.