119,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Verkehrssicherheit zu erreichen ist eine anspruchsvolle und komplexe Aufgabe. In diesem Werk wird Verkehrs(un)sicherheit ganzheitlich verstanden, um zur Verbesserung im Straßen- und Schienenverkehr beizutragen. Zunächst wird der Grundstein zu einer systemtheoretisch fundierten Verkehrssicherheit gelegt. Das Phänomen der Verkehrssicherheit selbst wird beschrieben und seine Wirkungsweise erklärt. Mit Kapiteln über geeignete Methoden und konkrete Maßnahmen wird gezeigt, wie Verkehrssicherheit technisch verwirklicht werden kann und wie sich die normativen Rahmenbedingungen in der Gesetzgebung…mehr

Produktbeschreibung
Verkehrssicherheit zu erreichen ist eine anspruchsvolle und komplexe Aufgabe. In diesem Werk wird Verkehrs(un)sicherheit ganzheitlich verstanden, um zur Verbesserung im Straßen- und Schienenverkehr beizutragen. Zunächst wird der Grundstein zu einer systemtheoretisch fundierten Verkehrssicherheit gelegt. Das Phänomen der Verkehrssicherheit selbst wird beschrieben und seine Wirkungsweise erklärt. Mit Kapiteln über geeignete Methoden und konkrete Maßnahmen wird gezeigt, wie Verkehrssicherheit technisch verwirklicht werden kann und wie sich die normativen Rahmenbedingungen in der Gesetzgebung entwickeln.
Aus dem Inhalt· Konzeptionelle Grundlagen und systemtheoretische Basis
· Wahrnehmung, Statistiken und Bemessung
· Methoden, Modellierung und Analyse
· Realisierung, Entwicklung und rechtlicher Rahmen
Die Zielgruppen
· Studierende des Verkehrswesens
· Forscher und Entwickler auf dem Gebiet der Fahrzeug- und Verkehrssicherheit
· Mitarbeiter in Verkehrsbehörden und Versicherungen
Die Autoren
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Eckehard Schnieder, Jahrgang 1949, leitet das Institut für Verkehrssicherheit und Automatisierungstechnik an der TU Braunschweig.
Dr.-Ing. Lars Schnieder, Jahrgang 1980, ist Projektmanager am Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig.
  • Produktdetails
  • VDI-Buch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 12253142
  • 2013
  • Seitenzahl: 660
  • Erscheinungstermin: 18. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 173mm x 40mm
  • Gewicht: 1242g
  • ISBN-13: 9783540710325
  • ISBN-10: 3540710329
  • Artikelnr.: 28439308
Autorenporträt
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Eckehard Schnieder, Jahrgang 1949, studierte Elektrotechnik und promovierte an der Technischen Universität Braunschweig. Von 1979 bis 1989 war er bei Siemens für automatische Bahnsysteme verantwortlich. Seit 1989 lehrt und forscht er an der TU Braunschweig über Verkehrssicherheit und Automatisierungsstechnik und leitet das zugehörige Institut.

Dr.-Ing. Lars Schnieder, Jahrgang 1980, studierte Wirtschaftsingenieur/Bauwesen an der Technischen Universität Braunschweig und der University of Nebraska at Omaha (USA). Von 2005 bis 2011 war er bei Siemens Industry Mobility Rail Automation tätig und promovierte an der TU Braunschweig. Seit April 2011 ist Lars Schnieder Projektmanager der Anwendungsplattform Intelligente Mobilität (AIM) am Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und nimmt einen Lehrauftrag zu Verkehrssystemen an der Ostfalia-Hochschule wahr.
Inhaltsangabe
Teil I: Konzeptionelle Grundlagen der Verkehrssicherheit.- Einleitung.- Formulierung und Formalisierung der Beschreibung.- Grundlegende Modellkonzepte für Systeme und ihre Verlässlichkeit.- Teil II: Darstellungen der Verkehrssicherheit.- Wahrnehmung der Verkehrssicherheit.- Statistiken der Verkehrssicherheit.- Risikometrie.- Teil III: Methoden zur Modellierung und Analyse der Verkehrssicherheit.- Modelle und Modellierung.- Techniken und Methoden.- Teil IV: Realisierungskonzepte zur Verkehrssicherheit.- Implementierungskonzepte.- Implementierungsbeispiele.- Technische Entwicklung.- Normativer Rahmen, Ziele und Organisationen.- Sachverzeichnis.