24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die Beiträge des Bandes stehen im Spannungsfeld von 50 Jahren Aufhebung der Exkommunikation zwischen Rom und Konstantinopel und dem Reformationsgedächtnisjahr 2017. Die Autorinnen und Autoren - unter ihnen Kurt Kardinal Koch, Metropolit Arsenios Kardamakis und Christoph Kardinal Schönborn - untersuchen den Beitrag Joseph Ratzingers/Benedikts XVI. zum Dialog mit Orthodoxen und Lutheranern und entwerfen auf dieser Linie Visionen für die Zukunft der Ökumene.…mehr

Produktbeschreibung
Die Beiträge des Bandes stehen im Spannungsfeld von
50 Jahren Aufhebung der Exkommunikation zwischen
Rom und Konstantinopel und dem Reformationsgedächtnisjahr
2017. Die Autorinnen und Autoren -
unter ihnen Kurt Kardinal Koch, Metropolit Arsenios
Kardamakis und Christoph Kardinal Schönborn -
untersuchen den Beitrag Joseph Ratzingers/Benedikts
XVI. zum Dialog mit Orthodoxen und Lutheranern
und entwerfen auf dieser Linie Visionen für die
Zukunft der Ökumene.
  • Produktdetails
  • Ratzinger-Studien 13
  • Verlag: Pustet, Regensburg
  • Seitenzahl: 188
  • Erscheinungstermin: 28. März 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 139mm x 22mm
  • Gewicht: 369g
  • ISBN-13: 9783791729398
  • ISBN-10: 379172939X
  • Artikelnr.: 48240137
Autorenporträt
Stefanos Athanasiou, Dr. theol., geb. 1981, ist Assistent am Department für Christkatholische Theologie der Universität Bern. Michaela C. Hastetter, Dr. theol. habil., geb. 1971, ist Dozentin für Pastoraltheologie am Internationalen Theologischen Institut