-39%
29,99 €
Statt 49,50 €**
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 49,50 €**
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 49,50 €**
-39%
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 49,50 €**
-39%
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Die Medizin ist aufgrund des steigenden Interesses der Patienten und der Öffentlichkeit an Fehleraufklärung, gefordert medizinisches Risiko- bzw. Fehlermanagement verstärkt einzusetzen. In Österreich und Deutschland haben jüngst Berichte die Diskussion über medizinischen Umgang mit Fehlern angeheizt und gezeigt, dass der Ruf nach Transparenz und offenem Umgang mit Fehlern immer stärker wird. Als Maßnahme für Fehlerprävention werden in vielen Ländern und in den unterschiedlichsten Hochrisikobereichen Fehlermanagementsysteme eingesetzt. Im Gesundheitswesen wir diese Vorgehensweise häufig…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.41MB
Produktbeschreibung
Die Medizin ist aufgrund des steigenden Interesses der Patienten und der Öffentlichkeit an Fehleraufklärung, gefordert medizinisches Risiko- bzw. Fehlermanagement verstärkt einzusetzen. In Österreich und Deutschland haben jüngst Berichte die Diskussion über medizinischen Umgang mit Fehlern angeheizt und gezeigt, dass der Ruf nach Transparenz und offenem Umgang mit Fehlern immer stärker wird. Als Maßnahme für Fehlerprävention werden in vielen Ländern und in den unterschiedlichsten Hochrisikobereichen Fehlermanagementsysteme eingesetzt. Im Gesundheitswesen wir diese Vorgehensweise häufig diskutiert und eher kritisch betrachtet, weil die Kompatibilität vom medizinischen Personal oftmals in Frage gestellt wird. Im vorliegenden Buch werden mögliche Erfolgsfaktoren der Implementierung eines klinischen Fehlermanagement-Systems für OP-Teams herausgearbeitet und beschrieben. Darüber hinaus werden Grundlagen der Fehlerentstehung, Modelle und Vorgehensweisen bei Risikoanalysen und Teamentwicklungsmöglichkeiten dargestellt. Die in der Literatur für medizinisches Risikomanagement weitestgehend nicht erwähnte Komponente Change Management wird hier als integrativer Bestandteil angeführt und erläutert.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Diplomica Verlag
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 01.08.2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783842817371
  • Artikelnr.: 37127826
Autorenporträt
Thomas Teubel M.A., MPA geb. 1965 in Wels. Begleitend zu seiner beruflichen Tätigkeit im österr. Bundesdienst entschied sich der Autor für ein Studium um weitere Qualifikationen auszubauen. Beginnend mit dem Bachelorstudiengang (B.A.) im Bereich Public Management und dem weiterführenden Masterstudienlehrgang Services of General Interests schloss der Autor mit dem Master of Arts in Business (M.A.) im Fachbereich Strategieentwicklung und Changemanagement 2009 erfolgreich ab. Bereits während des Studiums sammelte der Autor umfassende praktische Erfahrung im Bereich Strategieentwicklung und Changemanagement. Er war maßgeblich beteiligt bei der Ausarbeitung von Ausbildungskonzepten zur Fehlerprävention in Hochsicherheitsbranchen (Militärflugdienst und Krankenhäuser) und war als Trainer für fliegendes Personal tätig. Unterstützt von Fliegerpsychologen und der Gesundheitsbranche entstand daraus ein besonderes Interesse und die Motivation sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen.