16,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Jack Harper steckt tief in einer Midlife-Crisis. Seine Ehe mit Maria ist am Tiefpunkt angelangt, ihr Liebesleben am Ende. Der einzige Lichtblick ist sein Sohn Jonah. Doch dann scheint es für seine Eheprobleme eine Lösung zu geben: eine diskrete Seitensprung-Website. Entgegen seinen anfänglichen Bedenken lässt er sich auf eine Online-Affäre ein und begeht damit den größten Fehler seines Lebens. Immer schneller wird er in eine tödliche Spirale hineingezogen, aus der es kein Entrinnen gibt.…mehr

Produktbeschreibung
Jack Harper steckt tief in einer Midlife-Crisis. Seine Ehe mit Maria ist am Tiefpunkt angelangt, ihr Liebesleben am Ende. Der einzige Lichtblick ist sein Sohn Jonah. Doch dann scheint es für seine Eheprobleme eine Lösung zu geben: eine diskrete Seitensprung-Website. Entgegen seinen anfänglichen Bedenken lässt er sich auf eine Online-Affäre ein und begeht damit den größten Fehler seines Lebens. Immer schneller wird er in eine tödliche Spirale hineingezogen, aus der es kein Entrinnen gibt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Diogenes
  • Originaltitel: Fugitive Red
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 400
  • Erscheinungstermin: Juni 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 126mm x 27mm
  • Gewicht: 368g
  • ISBN-13: 9783257300505
  • ISBN-10: 3257300506
  • Artikelnr.: 58122386
Autorenporträt
Jason Starr, geboren 1966, wuchs im New Yorker Stadtteil Brooklyn auf und begann in seinen College-Jahren zu schreiben, zunächst Kurzgeschichten, später auch Theaterstücke, Texte für Comics und Romane. Seine Bücher sind in mehr als einem Dutzend Sprachen erschienen. Jason Starr lebt in New York.
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 09.06.2020

NEUE TASCHENBÜCHER
Liebe verblasst wie
das Rot der Rosen
„Bist du glücklich verheiratet“, fragt Rob seinen Freund Jack Harper beim Mittagessen, Jack antwortet mit Ja. Und Rob, der ihn kennt von Jugend an: „Ich habe dich beobachtet … Ich konnte bis drei zählen, bevor du geantwortet hast. Na gut, vielleicht nur bis zwei, aber egal.“ Gut beobachtet. Jack, der einst glücklich war in einer Band, mit Rob, geht nun, mit 44 Jahren, zu den Treffen der Anonymen Alkoholikern, versucht sich neuerdings als Immobilienmakler im exklusiven Manhattan – Rob ist ein potenzieller Kunde –, und hat seit viereinhalb Jahren kein Sex mehr mit seiner Frau. Nur die Liebe zum Sohn Jonah erfüllt sein Leben. Rob weiß Rat, aus eigener Erfahrung: Seitensprünge können Ehen retten. Sex-Dating, zum Beispiel auf der Webseite D-Ho, Discreet Hookups. Bald zappelt Jack, als er D-Ho ausprobiert und mit einer Unbekannten zu flirten anfängt, online, am Haken. Jason Starr führt uns cool durch einen kleinbürgerlichen Taumel von Heimlichtuerei, Mord, Erpressung, Selbstmordversuch. Die Liebe verblasst, wie das Rot der Rosen bei van Gogh. In diesem Sinne hat sich die Unbekannte ihren Namen gegeben: Fugitive Red. FRITZ GÖTTLER
Jason Starr: Seitensprung. Thriller. Aus dem Englischen von Thomas Stegers. Diogenes Verlag, Zürich 2010. 394 Seiten, 16 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr