Traum und Tempus - Zint, Nicola
12,70 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Im interdisziplinären Schnittpunkt zwischen Linguistik und Psychoanalyse wird anhand eines spezifischen Einzelfalls die Zielsetzung und der Weg der psychoanalytischen Therapie hinsichtlich des sprachlichen Handelns im Dialog nachgezeichnet. Das zentrale linguistische Konzept ist die Tempustheorie H. Weinrichs, die vor allem auf die immer wieder auftretenden Traumerzählungen der Patientin bezogen wird. Das spezielle Interesse der empirischen Analysen liegt auf der Frage, wie die verschiedenen Tempora in den Traumerzählungen eingesetzt werden und welche Funktion ihnen dabei zukommt, wobei…mehr

Produktbeschreibung
Im interdisziplinären Schnittpunkt zwischen Linguistik und Psychoanalyse wird anhand eines spezifischen Einzelfalls die Zielsetzung und der Weg der psychoanalytischen Therapie hinsichtlich des sprachlichen Handelns im Dialog nachgezeichnet. Das zentrale linguistische Konzept ist die Tempustheorie H. Weinrichs, die vor allem auf die immer wieder auftretenden Traumerzählungen der Patientin bezogen wird. Das spezielle Interesse der empirischen Analysen liegt auf der Frage, wie die verschiedenen Tempora in den Traumerzählungen eingesetzt werden und welche Funktion ihnen dabei zukommt, wobei besonders der Zusammenhang zum Umgang mit Affekten und dem Beziehungsmanagement in den Therapiegesprächen herausgearbeitet wird.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 216
  • Erscheinungstermin: 19. Juni 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 13mm
  • Gewicht: 318g
  • ISBN-13: 9783831117031
  • ISBN-10: 3831117039
  • Artikelnr.: 21161479