16,99 €
16,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
16,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
16,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
16,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Seit Beginn gilt das Sexuelle als Schlüsselbegriff der Psychoanalyse und ist nach wie vor von zentraler Bedeutung für jede therapeutische Beziehung. Ausgehend von Freuds Drei Abhandlungen stellt Quindeau die Grundlagen der psychoanalytischen Sexualtheorie dar und diskutiert folgende Fragen: Wie kommt die Lust in den Körper und was versteht man heute unter männlicher und weiblicher Sexualität? Ist die Unterscheidung von Hetero- und Homosexualität überhaupt sinnvoll? Wie kann in Therapien über Sexualität gesprochen werden und wie kann man sexuelle Störungen verstehen und behandeln? Das Buch…mehr

Produktbeschreibung
Seit Beginn gilt das Sexuelle als Schlüsselbegriff der Psychoanalyse und ist nach wie vor von zentraler Bedeutung für jede therapeutische Beziehung. Ausgehend von Freuds Drei Abhandlungen stellt Quindeau die Grundlagen der psychoanalytischen Sexualtheorie dar und diskutiert folgende Fragen: Wie kommt die Lust in den Körper und was versteht man heute unter männlicher und weiblicher Sexualität? Ist die Unterscheidung von Hetero- und Homosexualität überhaupt sinnvoll? Wie kann in Therapien über Sexualität gesprochen werden und wie kann man sexuelle Störungen verstehen und behandeln? Das Buch vermittelt Grundlagenwissen und lädt dazu ein, die eigenen Ansichten zu hinterfragen und sie in Auseinandersetzung mit dem psychoanalytischen Theoriebestand zu konturieren.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Psychosozial-Verlag
  • Seitenzahl: 143
  • Erscheinungstermin: 01.01.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783837966060
  • Artikelnr.: 40761664
Autorenporträt
Ilka Quindeau, Prof. Dr. phil. habil., ist Diplom- Psychologin, Diplom-Soziologin und Psychoanalytikerin (DPV / IPV). Sie lehrt als Professorin für Klinische Psychologie und Psychoanalyse an der Fachhochschule Frankfurt und unterhält eine eigene Praxis.
Inhaltsangabe
Inhalt
Einleitung
Freuds Drei Abhandlungen und die Triebtheorie
Erste Abhandlung: Die sexuellen Abirrungen
Zweite Abhandlung: Die infantile Sexualität
Dritte Abhandlung: Die Umgestaltungen der Pubertät
Die freudsche Triebtheorie
Die Entstehung des Sexuellen
Die Universalität der Verführung Desideratus ergo sum
Die Bildung des sexuellen Körpers als Einschreibung
Umschriften: Entwicklungen und Variationen des Sexuellen
Die infantile Sexualität als das genuin Sexuelle
Heterologe und homologe Konzepte
Variationen infantiler Sexualität
Oralerotik
Analerotik
Urethralerotik
Haut- und Blickerotik
Genitalerotik
Ödipales Begehren
Genitale Sexualität: Integration der inneren und äußeren Genitalien
Adoleszenz als Knotenpunkt von Umschriften
Die Integration der äußeren und inneren Genitalien
Integration und Externalisierung
Abwehrorganisation innergenitaler Empfindungen
Sexuelle Phantasien
Sexuelle Orientierungen und Identitäten
"Weibliche" und "männliche" Sexualität
Sexuelle Orientierung
Hetero- und Homosexualitäten
Homosexualitäten
Unterscheidung von Hetero- und Homosexualität
Sexualität und Psychotherapie
Schwierigkeiten, über Sexuelles zu sprechen
Übertragungs- und Gegenübertragungsliebe
Sexuelle Störungen
Sexualität als Seismograph Schlussbemerkung
Literatur