4,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von Michael Domke aus Greiz

Eine gute Gelegenheit, die Psychoanalyse Freuds kennenzulernen.


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Der Abriss stellt Freuds letzten eigenen Versuch in einer langen Reihe von Darstellungen und Zusammenfassungen seiner Lehren dar: 1938, knapp ein Jahr vor seinem Tode, wollte er nochmals festhalten, was Psychoanalyse ist und was genau sie will. Zum ersten Mal wird hier der Text in der Fassung des Erstdrucks mit einem ausführlichen Kommentar versehen, der die Genese der Freudschen Begrifflichkeit nachzeichnet und die Stellung des Textes im Gesamtwerk Freuds verortet.…mehr

Produktbeschreibung
Der Abriss stellt Freuds letzten eigenen Versuch in einer langen Reihe von Darstellungen und Zusammenfassungen seiner Lehren dar: 1938, knapp ein Jahr vor seinem Tode, wollte er nochmals festhalten, was Psychoanalyse ist und was genau sie will.
Zum ersten Mal wird hier der Text in der Fassung des Erstdrucks mit einem ausführlichen Kommentar versehen, der die Genese der Freudschen Begrifflichkeit nachzeichnet und die Stellung des Textes im Gesamtwerk Freuds verortet.
  • Produktdetails
  • Reclam Universal-Bibliothek Nr.18689
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 118
  • Erscheinungstermin: 15. Februar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 147mm x 95mm x 10mm
  • Gewicht: 71g
  • ISBN-13: 9783150186893
  • ISBN-10: 3150186897
  • Artikelnr.: 27940322
Autorenporträt
Sigmund Freud wurde 1856 in Freiberg (Mähren) geboren. Nach dem Studium der Medizin wandte er sich während eines Studienaufenthalts in Paris, unter dem Einfluss J.-M. Charcots, der Psychopathologie zu. Anschließend beschäftigte er sich in der Privatpraxis mit Hysterie und anderen Neurosenformen. Er begründete die Psychoanalyse und entwickelte sie fort als eigene Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeine, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassende Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.
Inhaltsangabe
- Vorwort

I. TEIL: DIE NATUR DES PSYCHISCHEN

1. Kapitel: Der psychische Apparat

2. Kapitel: Trieblehre

3. Kapitel: Die Entwicklung der Sexualfunktion

4. Kapitel: Psychische Qualitäten

5. Kapitel: Erläuterung an der Traumdeutung

II. TEIL: DIE PRAKTISCHE AUFGABE

6. Kapitel: Die psychoanalytische Technik

7. Kapitel: Eine Probe psychoanalytischer Arbeit

III. TEIL: DER THEORETISCHE GEWINN

8. Kapitel: Der psychische Apparat und die Aussenwelt

9. Kapitel: Die Innenwelt

- Zu dieser Ausgabe

- Anmerkungen

- Literaturhinweise

- Nachwort